Festung Nauders

slide
slide
slide
  • Älteste bemannte Festung in Österreich
  • Beeindruckendes architektonisches Bauwerk
  • Mehr lernen über die Kriegsgeschichte von Nauders
 

Nauders hat eine reiche Kriegsgeschichte und dies ist nicht nur im Dorf selbst, sondern auch in der Umgebung sichtbar. Aufgrund der Lage am Reschenpass mussten sich die Menschen im Laufe der Jahrhunderte oft gegen Angreifer behaupten. Es wurden mehrere Festungen, Bunker und Verteidigungsmauern gebaut, die Geschichtsinteressierte besuchen können. Eine von ihnen ist die Festung Nauders, eine große und imposante Festung, die etwas außerhalb der Stadt liegt.

Die Festung Nauders liegt in einer Schlucht und ist an einem steilen Felsen erbaut. Die Festung wurde zwischen 1834 und 1840 an der Stelle einer alten Wehrmauer errichtet. Damit ist die Festung Nauders die älteste bemannte Festung auf österreichischer Seite während des Ersten Weltkriegs. Die Festung ermöglichte es, die Straßen vom Reschenpass nach Landeck, Vorarlberg und Innsbruck zu sichern. Trotz der schwierigen Kriegszeiten ist die Festung noch sehr gut erhalten. Heute wird die Festung Nauders nicht mehr für Verteidigungszwecke genutzt und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Museum kann man mehr über die Festung und die beeindruckende Kriegsgeschichte von Nauders und der Region erfahren.

(Fotos: © Nauders Tourismus)

Kontakt

Reschen Straße 1840
6543 Nauders
0043 547 38 6222
https://www.nauders.com/en

Eintrittspreise

Preis Erwachsener

Öffnungszeiten

Montag ---
Dienstag ---
Mittwoch 15.00 - 17.30
Donnerstag ---
Freitag ---
Samstag ---
Sonntag 15.00 - 17.30
Die Zeiten sind stark von der Jahreszeit und dem Andrang abhängig. Die aktuellen Zeiten sind auf der Website einzusehen, aber es ist ratsam, sich zuerst telefonisch mit dem Tourismusbüro von Nauders in Verbindung zu setzen.
Letzte Bewertungen
Eine Bewertung schreiben
 

Übersicht Sehenswürdigkeiten

name

Der 1. Kärtner Erlebnispark befindet sich am Pressegger See in der Nähe von Hermagor in Kärnten. Dieser schöne Vergnügungspark ist ein großer Spielplatz. Die Kinder können hier herumlaufen und nach Herzenslust spielen. Wenn Sie ein Ticket für den 1. Kärtner Erlebnispark kaufen, erhalten Sie nicht nur Zugang zum Freizeitpark, sondern auch zum Strand und zu den Tennisplätzen.Mehr lesen ›

name

Die Adlerbühne ist eine beeindruckende Raubvogelshow auf einer Höhe von ungefähr 2.000 Metern auf dem Ahorn in Mayrhofen. Durch die Lage gehört die Adlerbühne Ahorn zu den höchstgelegenen Raubvogelshows Europas. Die Vorstellung dauert ungefähr eine Stunde und fasst jedes Mal ungefähr 800 Besucher. Während der Show werden beeindruckende Sturzflüge und Tricks mit Bussards, Falken und Eulen gezeigt.Mehr lesen ›

name

Aguntum ist eine antike Römerstadt in Osttirol, in der Nähe von Dölsach und etwa 5 km von der Stadt Lienz entfernt. Im 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. wurde Aguntum unter der Führung von Kaiser Claudius zu einer wichtigen und wohlhabenden Stadt in der römischen Provinz Noricum. Allerdings hat die Stadt keine lange Blüte gehabt. Nach dem Fall des Reiches war Aguntum mehrere Jahrhunderte bewohnt, wurde aber bald vollständig aufgegeben. Den Untersuchungen zufolge waren die Ruinen der Stadt bis ins 16. Jahrhundert sichtbar, bevor sie vollständig unter der Erde verschwanden.Mehr lesen ›

Urlaub in den Bergen