Saalbach Wander Challenge: 3 Weitwanderwege in Saalbach Hinterglemm

Saalbach Wander Challenge: 3 Weitwanderwege in Saalbach Hinterglemm

29. August 2018

von: Marlene in Allgemein

Rund um Saalbach Hinterglemm gibt es 400 km Wanderwege zu entdecken. Ein Teil davon befindet sich auf der sogenannten Saalbach Wander Challenge. Die Challenge umfasst drei aussichtsreiche Weitwanderwege: Den Pinzgauer Spaziergang, die Seven Summits of Saalbach und den Home of Lässig Walk. Wer alle drei Wanderwege meistert, bekommt am Ende eine Trophäe ausgehändigt. IndenBergen hat sich die drei Wanderwege genauer angeschaut und berichtet, worauf sich Wanderer während der Challenge einstellen müssen.

Saalbach Wander Challenge umfasst drei Weitwanderwege

Die Saalbach Wander Challenge richtet sich mit ihren insgesamt 70 Kilometern an ambitionierte, konditionsstarke Wanderer. Doch die Distanz muss nicht an einem Tag zurückgelegt werden. Vielmehr teilt sie sich auf drei verschiedene Wanderungen auf. So gilt es auf dem Home of Lässig Walk knapp 20 Kilometer und bis zu 1.600 Höhenmeter zu überwinden. Auf der Wanderung mit dem Titel Seven Summits of Saalbach werden insgesamt 1.413 Höhenmeter überwunden. Der Pinzgauer Spaziergang führt schließlich mit einer Gesamtlänge von 28 Kilometern bis zur Schmittenhöhe. Am Weg warten Kontrollstationen, an denen sich die Wanderer die zurückgelegten Strecken bestätigen lassen können. Sobald alle Wanderungen abgeschlossen sind, erhalten die Wanderer eine Trophäe.

Saalbach Wander Challenge
Morgenstimmung auf der Saalbach Wander Challenge. © Saalbach.com

Seven Summits of Saalbach Hinterglemm

Die Wanderung mit dem Namen Seven Summits of Saalbach Hinterglemm führt über 7 Gipfel rund um Saalbach Hinterglemm. Darunter ist auch der Geißstein, der höchste Gipfel des Glemmtals, mit seinen 2.363 m. Start der Tour ist an der Bergstation des Schattberg X-Press. Montags und Freitags gibt es eine Frühfahrt um 7:30 Uhr und 7:40 Uhr. Um diese Zeit ist die Kasse jedoch noch nicht besetzt. Der Kauf des Tickets sollte also bereits am Vortag erfolgen. Wer eine Joker Card besitzt, fährt kostenlos. Die Frühfahrt lohnt sich. Schließlich kommen auf Wanderer knapp 24 Kilometer und 1.413 Höhenmeter zu.

Pinzgauer Spaziergang

Der Pinzgauer Spaziergang startet ebenfalls an der Bergstation des Schattberg X-Press. Anschließend führt der Weg die Wanderer über bis zur Schmittenhöhe. Die Strecke ist etwa 28 Kilometer lang und es warten ca. 650 Höhenmeter auf Weitwanderer. An der Schmittenhöhe angekommen können Besitzer der Joker Card kostenlos ins Tal fahren. Der Postbus 680 bringt die Wanderer schließlich zurück nach Saalbach. Zu beachten ist, dass es auf der Strecke keine Einkehrmöglichkeiten gibt. Ausreichend Proviant und Wasser müssen also unbedingt mitgenommen werden.

Home of Lässig Walk

Der Home of Lässig Walk startet im Talschluss. Von der Lindlingalm aus führt die aussichtsreiche Wanderung über knapp 20 Kilometer und 1.600 Höhenmeter über 5 Gipfel. Die meisten Höhenmeter werden direkt zu Anfang in Richtung Schusterscharte bewältigt. Anschließend geht es fernab von Liften und Häusern U-fömig einmal um den Talschluss herum. Zwischendurch passieren Wanderer den Hochtorsee, der vor allem an heißen Sommertagen Abkühlung verspricht.

Weiterführende infos zur Region

Zu den 400 km Wanderwege rund um Saalbach Hinterglemm kommen nochmal 400 Kilometer Bike-Strecken. Ein Teil der markierten Radwege sind Trails und über die Bergbahnen erreichbar, die im Sommer in Betrieb sind. Dadurch kommen auch Downhill-Liebhaber auf ihre Kosten. Die Nutzung der Bergbahnen ist mit der Joker Card kostenlos. Die Karte erhalten Gäste, wenn sie in einem der teilnehmenden Hotels übernachten. Gleichzeitig gibt es in der Region zahlreiche bewirtschaftete Hütten, um zwischendurch die Kraftreserven wieder aufzutanken.

Urlaub in den Bergen