Die besten Bike Trails für Anfänger in Saalbach Hinterglemm

Die besten Bike Trails für Anfänger in Saalbach Hinterglemm

21 Juli 2019

von: Sarah in Radfahren/Mountainbiken

Bei Höchstgeschwindigkeiten über Schotterpisten nach unten rasen, im Wald über Wurzeln springen und enge Kurve nehmen, nur wenige Meter vor dem Abgrund. Das klingt nach Adrenalin und genau danach, was Mountainbiker antreibt. Wer noch nicht ganz so weit ist und gerade erst mit dem Mountainbikefahren in den Bergen begonnen hat, für den gibt es in Saalbach Hinterglemm zahlreiche Bike-Trails zum Üben, weil sie perfekt für Anfänger geeignet sind. IndenBergen stellt die fünf besten Anfänger-Trails zum Mountainbiken in Saalbach Hinterglemm vor.

1. Blue Line an der Reiterkogelbahn

Für Anfänger im Mountainbiken ist diese Strecke geradezu ideal. Die Strecke ist 2,6 km lang und dauert knapp eine halbe Stunde. Die Schwierigkeit wird als einfach eingestuft. Der Trail befindet sich direkt neben der Pro Line am Reiterkogel. Diese Freeride-Strecke wurde für Anfänger konzipiert, hat aber auch für Fortgeschrittene einiges zu bieten. Im folgenden Videoclip könnt ihr euch den Zustand der Trails in Saalbach Hinterglemm in Bewegtbild etwas genauer ansehen.

2. Monti Trail (ehem. Milka Line) am Kohlmais

Auch dieser Trail ist mit einem leichten Niveau ideal für Anfänger. Neulingen finden auf dem einfachen und breiten Trail großzügige Kurven, flache Holzelementen, kleine Wellen und Anlieger sowie Tables für die ersten Sprünge. Der Trail ist insgesamt 2,9 km lang und die Fahrzeit beträgt eine halbe Stunde. Dabei werden rund 380 Höhenmeter überwunden. Die Strecke führt von der Kohlmais Mittelstation über Almwiesen und kleine Wälder direkt zur Kohlmais Talstation, wo sich auch eine Snapshot-Station für ein Erinnerungsfoto befindet.

Der Monti Trail in Saalbach bietet perfekte Übungsbedingungen für Mountainbike-Anfänger (Foto: © saalbach.com, Felix Hens)

3. Panorama Trail an der Kohlmaisbahn

Dieser Trail ist auch für kleine Mountainbiker und für Familien mit Kindern geeignet, da er auch in langsamer Geschwindigkeit befahren werden kann. Auf einer Strecke von 1,3 km und 150 Höhenmetern finden Anfänger einen leichten, naturbelassenen Singletrail mit leichten Tables, Anliegern und Sprüngen. Auf dem letzten Teil der Strecke können Mountainbiker sich entscheiden: Entweder links bis zur ersten Serpentine, wo die BIG-5 Strecke in den Egger Trail mündet oder rechts über die Forststraße Richtung Spielberghaus, wo der technisch anspruchsvollere Höllen Trail wartet.

Eine wahre Spielwiese für Mountainbiker in Saalbach (Foto: saalbach.com, Daniel Roos)

4. SH 43 Hochalm-Trail an der Reiterkogelbahn

Ein Trail mit gigantischen Aussichtspunkten finden Anfänger-Biker auf dem Hochalm-Trail SH 43. Dieser naturbelassene Trail wird auch gerne als Abschluss längerer Mountainbike-Touren zum Auslaufen und Genießen benutzt. Somit ist dieser auch perfekt geeignet für frische Anfänger-Biker, denn auf dem 6,9 Kilometer langen Trail befinden eher leicht zu bewältigende Hindernisse wie kleine Anlieger, Bachquerungen, Spitzkehren und leichte Wurzel- und Steinfelder.

Hochalm-Trail in Saalbach mit toller Aussicht (Foto: © saalbach.com, Bernd Niederseer)

5. SH 35 Hacklberg Trail am Schattberg X-press

Ein Top-Trail der mittleren Schwierigkeitsstufe ist dieser Panorama-Trail in einer atemberaubenden Bergkulisse, für den Mountainbiker ungefähr 35 Minuten brauchen. Die Strecke ist 5,5 km lang und perfekt für alle, die Touren lieben, die naturbelassen sind und wo sie echt Tempo machen können. Dieser Trail ist einer der schönsten Trails im Tal und ist bei Mountainbikern auch außerhalb von Österreich bekannt. Dank des flachen Geländes ist die Strecke aber auch für Anfänger geeignet.

Über Stock und Stein auf dem Hacklberg Trail (Foto: © saalbach.com, Felix Hens)

Freie Eintritte und Rabatte mit der JOKER CARD

Die JOKER CARD erhalten Sommergäste in Saalbach Hinterglemm gleich bei der Anreise von ihrer Unterkunft. Wichtig: Nur offizielle Partnerbetriebe dürfen die JOKER CARD auch ausgeben. Diese sind erkennbar am JOKER CARD Logo. Mit dieser magischen Karte erhalten Gäste zum Beispiel freien Eintritt zu zahlreichen Attraktionen, die Seilbahnen dürfen kostenlos genutzt werden und Bonuspartner gewähren attraktive Ermäßigungen. Neu in diesem Sommer ist die freie Benutzung aller Bahnen und Busse im Pinzgau (Kreis Zell am See). Hier mehr Informationen zur JOKER CARD erhalten >

Übersicht der Trails und Verlauf der Blue Line (Foto: © saalbach.com)

Hier geht es zur interaktiven Trailkarte aller Trails in Saalbach >

Weiterführende Informationen zur Region

Umgeben von den Kitzbüheler Alpen ist Saalbach Hinterglemm schon seit Jahren führende Bike-Region in Österreich. Ein umfassendes Wegenetz mit über 400 Kilometern Strecke verschiedener Niveaus ist geradezu ideal für Mountainbiker. Wer schon etwas länger fährt, für den ist die BIG-5 Bike Challenge zusammen mit der Nachbarregion Leogang genau das Richtige. Mit der JOKER CARD fahren Mountainbiker übrigens mit den Kabinenbahnen kostenlos auf den Berg.