Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

slide
slide
slide
slide
slide
slide
slide
  • Besondere Flora und Fauna
  • Den Park auf eigene Faust oder mit Bergführer entdecken
  • Eines der größten zusammenhängenden Schilfgebiete Europas
 

Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel liegt im österreichischen Burgenland und schließt auf der ungarischen Seite an den Fertö-Hanság Nemzeti Park an. Der Park wurde im Jahr 1992 gegründet, aber bereits davor gab es Bemühungen, um den Neusiedler See ein Naturschutzgebiet zu schaffen. Beide Nationalparks wurden 2001 in die UNESCO Liste des Welterbes aufgenommen. Die Landschaft des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel ist gekennzeichnet durch weite Steppen, Schilfgebiete und salzhaltige Gewässer, die bei warmen Wetter gänzlich austrocknen können.

Das Schilfgebiet, das Wanderer im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel vorfinden, ist so groß, dass es eben dem Donaudelta zu den größten Europas gehört. Da die Natur in der Region so anders ist, ist dort auch eine andere Flora und Fauna zu entdecken als in anderen Nationalparks des Landes. Zum Beispiel zeigen sich Donaukamsalamander, Otter und viele verschiedene Vögel. Auch das Klima ist anders als im restlichen Österreich. So ist es möglich, dass ungefähr 600 mm Regen fallen und die Temperaturen reichen von – 20 Grad im Winter bis zu 40 Grad im Sommer. Durch die hohe Temperatur im Sommer zählt das Gebiet zu den wärmsten Regionen Österreichs.

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel mit Bergführer oder Ranger entdecken

Das ganze Jahr über kann der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel zusammen mit einem Bergführer in einer Gruppe erkundet werden, aber auch individuelle Touren sind möglich. Die Themen der Touren werden an die saisonalen Gegebenheiten angepasst und dauern knapp 3 Stunden. Anmeldungen sind im Besucherzentrum möglich. Es gibt auch spezielle Programme für Familien mit Kindern.

(Foto's: © Frank Wengerodt und aufsichten.com und Nationaal Park Neusiedler See - Seewinkel und Klaus Schneider und Rupert Kogler)

Kontakt

Nationaal Park Neusiedler See - Seewinkel
0043 - 2175 3442
http://www.nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at/

Eintrittspreise

Preis Erwachsener

Öffnungszeiten

Montag Hele dag geopend
Dienstag Hele dag geopend
Mittwoch Hele dag geopend
Donnerstag Hele dag geopend
Freitag Hele dag geopend
Samstag Hele dag geopend
Sonntag Hele dag geopend
Letzte Bewertungen
Eine Bewertung schreiben
 

Übersicht Sehenswürdigkeiten

name

Der 1. Kärtner Erlebnispark befindet sich am Pressegger See in der Nähe von Hermagor in Kärnten. Dieser schöne Vergnügungspark ist ein großer Spielplatz. Die Kinder können hier herumlaufen und nach Herzenslust spielen. Wenn Sie ein Ticket für den 1. Kärtner Erlebnispark kaufen, erhalten Sie nicht nur Zugang zum Freizeitpark, sondern auch zum Strand und zu den Tennisplätzen.Mehr lesen ›

name

Die Adlerbühne ist eine beeindruckende Raubvogelshow auf einer Höhe von ungefähr 2.000 Metern auf dem Ahorn in Mayrhofen. Durch die Lage gehört die Adlerbühne Ahorn zu den höchstgelegenen Raubvogelshows Europas. Die Vorstellung dauert ungefähr eine Stunde und fasst jedes Mal ungefähr 800 Besucher. Während der Show werden beeindruckende Sturzflüge und Tricks mit Bussards, Falken und Eulen gezeigt.Mehr lesen ›

name

Aguntum ist eine antike Römerstadt in Osttirol, in der Nähe von Dölsach und etwa 5 km von der Stadt Lienz entfernt. Im 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. wurde Aguntum unter der Führung von Kaiser Claudius zu einer wichtigen und wohlhabenden Stadt in der römischen Provinz Noricum. Allerdings hat die Stadt keine lange Blüte gehabt. Nach dem Fall des Reiches war Aguntum mehrere Jahrhunderte bewohnt, wurde aber bald vollständig aufgegeben. Den Untersuchungen zufolge waren die Ruinen der Stadt bis ins 16. Jahrhundert sichtbar, bevor sie vollständig unter der Erde verschwanden.Mehr lesen ›

Urlaub in den Bergen