Skip to navigation Skip to main content
Durbuy
© Pixabay - M. Meyer
  • Eine kleine Stadt mit großen Charme mitten in den Ardennen
  • Die Ardennen bieten zahlreiche Wandermöglichkeiten
  • Mittelalterliche Stadt nicht weit von Deutschland entfernt
  • Rafting, Kanu-, und Kajakfahrten auf der Ourthe

Durbuy ist eine belgische Stadt im Herzen der Ardennen in der Provinz Luxemburg. Das kleine, charmante Städtchen liegt an den Ufern der Ourthe und besitzt einen alten, historischen Stadtkern. Ein Gang durch das Labyrinth der schmalen, gepflasterten Gassen fühlt sich wie eine Reise in eine vergangene Zeit an. Durbuy ist ein idealer Urlaubsort für alle Kultur-, Natur- und Sportliebhaber. Denn vom mittelalterlichen Zentrum ist es nur ein Katzensprung in die grüne Natur der Ardennen.

Durbuy erhielt mit der Freiheitsurkunde 1314 das Stadtrecht und wird heute oft liebevoll als die „kleinste Stadt der Welt“ bezeichnet, denn richtig gewachsen ist die mittelalterliche Stadt nie. Um die Rechte und Pflichten einer Stadt zu erfüllen, musste Durbuy eine Stadtmauer bauen. Überreste davon sind noch heute zu finden, wie etwa die alten Eingangstore. Die runde Form der Stadt zeigt, dass sie einst vollständig vom Fluss Ourthe umflossen wurde. Umgeben von Hügeln und Wäldern ist die Stadt auch ein perfekter Ausgangspunkt für einen Aktivurlaub. Die Ardennen sind gesäumt von Wander- und Radwegen und der Ourthe lädt zum Kanu- und Kajakfahren ein. Außerdem sollte bei einem Urlaub in Durbuy auch immer genug Zeit bleiben, um die kulinarischen Köstlichkeiten zu genießen.

Typisch dorpsaanzicht met toren in DurbuyDas Zentrum von Durbuy (Foto: © Pixabay, M. Meyer)

Die Stadt Durbuy

Die Stadt Durbuy besteht aus einem alten Kern mit einem Schloss und zahlreichen mittelalterlichen Gebäuden, die alle aus Ardennenfelsen gebaut wurden. Das historische Zentrum ist ein Labyrinth aus kleinen, gewundenen Fußgängergassen. Die Straßen sind allesamt gepflastert, mit einer Ausnahme: die älteste Straße, die Rue Daufesne de la Chevalerie, besteht aus Felsbrocken aus der Ourthe. Im Zentrum findet man zahlreiche Boutiquen, Restaurants und Cafés. Unbedingt Zeit nehmen sollte man sich für einen Besuch der Chocolaterie und eine Teeverkostung. Außerdem hat die Stadt auch kulinarisch einiges zu bieten: Berühmte Delikatessen aus Durbuy sind die Brennnesselforelle, das Bier der Brauerei Marckloff, der Ziegenkäse der Ziegenfarm Ozo und die Marmelade von Saint-Amour.

 

Ungewöhnliches Gestein in Durbuy

Die Hügel um Durbuy bestehen aus Kalksteinfelsen. In einigen davon sind Höhle versteckt, wie etwa die Karsthöhle bei Hotton, andere bilden eindrucksvolle Felsformationen. Der Homalius-Felsen, auch bekannt als Roche à la Falize, ist nicht nur der höchste Punkt in Durbuy, sondern auch besonders sehenswert. Kalksteinschichten sind durch Druck in einer umgekehrten U-Form nach oben geschoben worden und haben so, vor mehr als 300 Millionen Jahren, eine beeindruckende Antiklinale gebildet. Zu erreichen ist der Homalius-Felsen ganz einfach, denn eine charmante Promenade nahe der Stadt führt an ihm vorbei.

typisch landschap Ardennen België rond DurbuyArdennen um Durbuy (Foto: © Pixabay)

Wandern rund um Durbuy

Da Durbuy inmitten der Hügel der Ardennen liegt, sind die Wandermöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Man hat Anschluss an eine Reihe von Fernwanderwegen, kann schwierige Anstiege erklimmen oder eine gemütliche Rundtour durch das Tal machen. Es ist für jeden etwas dabei. Zwei kurze Wanderungen von Durbuy aus:

  • Boucle de Durbuy: Eine knapp 5 Kilometer lange Wanderung durch das Ourthe-Tal und an Durbuy vorbei.
  • Chemin Touristique: Ein 10 km langer Wanderweg, der meist entlang der Ourthe verläuft. Unterwegs passiert man Barvaux, Durbuy und einige ungewöhnlichen Felsformationen.

 

Radfahren rund um Durbuy

Rund um Durbuy gibt es für jeden Fahrradtypen und jede Gangschaltung den richtigen Radweg. Einige schöne Radtouren in unmittelbarer Nähe der Stadt:

  • Der Circuit Commémortations 75ème anniversaire Bataille des Ardennes: Die Rundtour ist zum Glück nicht so lange wie ihr Name. 30 Kilometer fährt man auf schmalen Asphaltstraßen und unbefestigten Waldwegen durch die schöne Hügellandschaft der Ardennen. Achtung: Gelegentlich sind auch steile Anstiege zu überwinden.
  • La Route Champêtre: Mit 60 Kilometer eine etwas längere Tour, die entlang der Ourthe und an Durbuy und Barvaux vorbeiführt. Man passiert außerdem die Kalksteinfelsen von Calestienne und Famenne und viele Burghöfe und Fachwerkhäuser.

Topiary planten beeldentuin in Durbuy
Pflanzenskulpturen im Topiary Park (Foto: © Pixabay)

Weitere Tipps:

  • Das Adventure Valley: Ein großer Natur-, Sport- und Abenteuerpark. Hier kann man alle möglichen Aktivitäten ausprobieren: Kajak- und Kanufahren, Rafting, Mountainbiken, einen Klettersteig bezwingen und Höhlen erkunden.
  • Das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst: Dieses ist in der Halle aux Blés untergebracht, welche ursprünglich als Getreide- und Markthalle diente.
  • Der Topiary Park: Dieser befindet sich in der Nähe von Schloss Durbuy und ist wirklich einen Besuch wert. Denn der Park ist über einen Hektar groß und gefüllt mit mehr als 250 Skulpturen aus Pflanzen – einige davon sind durchaus kurios.

Wetter in Durbuy

Heute

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken
7°C / 12°C

Frostgrenze

1330 Meter

Regen

1 mm

Morgen

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken
5°C / 13°C

Frostgrenze

1482 Meter

Regen

0 mm
Touristische Informationen für Durbuy
Name Sindicat d'initiative de la ville de Durbuy
Telefon 212428
Entfernungen zu Durbuy
von München aus ca. Kilometer
Flughafen Brussels Luchthaven ca. 125 km mit Busverbindung
Bahnhof gare de BARVAUX ca. 5 km mit Busverbindung
Von der Autobahn
Shopping
Anzahl der Souvenirläden
Anzahl der Sportgeschäfte
Bank
Postamt
Öffentliches WIFI
Anzahl der Modegeschäfte
Anzahl der anderen Geschäfte
Geldautomat
Internetcafé
Supermärkte
Durbuy für die Kinder
Kinderbetreuung
Anzahl der Stunden für die Kinderbetreuung
Preis ohne Mittagessen
Badesee
Sommerrodelbahn
Minigolfplatz
Abenteuerpark
Kinderbetreuung ab
Preis mit Mittagessen
Freibad
Durchschnittliche Temperatur des Badesees
Reitmöglichkeiten
Skatepark