Urlaub Oberammergau (Deutschland)

Traditionsreiches Dorf in landschaftlich reizvoller Umgebung

  • Historisches Zentrum mit vielen religiösen Sehenswürdigkeiten
  • Viele Museen und Kunstgalerien
  • Zahlreiche Wandermöglichkeiten

Oberammergau liegt eingebettet zwischen den Allgäuer Alpen und ist eine wirklich typisch bayerische Stadt. Die reiche Kultur in Oberammergau wird durch Deckenmalerei, Holzhäuser und das Passionstheater lebendig gehalten. Das moderne WellenBerg-Schwimmbad und die vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften zeugen jedoch davon, dass der Ort auch mit der Zeit geht. Oberammergau bietet viele besondere Wanderrouten für den aktiven Wanderer. Wer sich beispielsweise auf eine Wanderung nach Graswang begibt, kann während dieser die Fütterung des Wildes beobachten.

Wandern

Oberammergau ist der ideale Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wanderungen mit beeindruckender Aussicht. Sowohl für Wanderanfänger als auch geübte Profis hat die Region einiges zu bieten. Ein Teil der Wanderrouten gehört zum Meditationsweg Ammergauer Alpen und lädt andächtige Wanderer entlang Sehenswürdigkeiten und Kraftorten auf eine Reise zu sich selbst ein. Wer hingegen nicht gerne alleine unterwegs ist, kann an einer der geführten Wanderungen teilnehmen. Die passende Ausrüstung kann übrigens kostenlos im Best of Wandern-Testcenter bei Hinterlegung einer Kaution ausgeliehen werden. Mit der elektronischen Gästekarte und der KönigsCard sind außerdem viele Transportmittel und weitere Urlaubserlebnisse kostenlos.

Oberammergau von oben
Luftansicht Oberammergau

Radfahren

Die Ammergauer Alpen lassen sich von Oberammergau aus ideal mit dem Rad erkunden. Wenn Sie nicht mit dem eigenen Fahrrad anreisen möchten, gibt es vor Ort eine Auswahl an Fahrradverleihen, die auch E-Bikes anbieten. Das Radtournetz in der Umgebung ist vielfältig und gut ausgeschildert, sodass für jeden Geschmack die richtige Route dabei ist und kein Radfahrer Probleme mit der Orientierung haben sollte. Die Radtour Talrunde Kloster Ettal führt beispielsweise von Unterammergau durch Oberammergau in etwa 18 Kilometern an Sehenswürdigkeiten wie der Ettaler Mühle vorbei durch das idyllische Naturschutzgebiet Weidmoos und wieder zurück. In Oberammergau startet außerdem der über 200 km lange Fernradweg Ammer Amper Radweg. Ein Bikepark für actiongeladene Sprünge und wilde Ritte ist auch vor Ort.

Traditionelle Handwerkskunst und lebendige Kultur

Oberammergau ist bekannt für seine aktiv gelebte traditionelle Handwerkskunst, die vor allem von filigraner Holzschnitzerei, aber auch Töpferei sowie Fass- und Hinterglasmalerei geprägt ist. Hier kann man im Pilatushaus noch live den Handwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, die diese mithilfe alter, überlieferter Techniken perfektioniert haben. Aber auch selbst Hand anlegen ist bei den Schnitzkursen möglich. Im Oberammergaumuseum kann man dann tiefer in die Geschichte der Stadt eintauchen. Die Hinterglasbildersammlung dort zählt übrigens zu den größten Europas.

Pilatushaus Oberammerdorf
Lüftlmalerei am Pilatushaus (Foto: © Stefan Höcherl)

Passionsspiele in Oberammergau

Im Laufe der Jahre hat sich Oberammergau auch durch die Organisation der Passionsspiele einen internationalen Ruf erworben. Diese werden seit 1634 nach einem schweren Fall der Pest als Gelöbnis der Oberammergauer alle zehn Jahre in der christlichen Gemeinde aufgeführt und zeigen auf künstlerische Weise das Leid und Sterben Christi. Es ist eine Veranstaltungsreihe, die aufgrund der schauspielerischen Qualität und imposanten Musik regelmäßig hunderttausende Touristen aus der ganzen Welt anzieht.

Passionsspiele
Passionsspiele

Tipps

- Fahren Sie mit der Kolbensesselbahn zur urigen Kolbensattelhütte und steuern Sie danach gut gestärkt von dort aus mit dem Alpine Coaster zurück ins Tal.
- Spielen Sie in der größten Sandarena Bayerns im WellenBerg Erlebnisbad unter einmaliger Bergkulisse Beachvolleyball.
- Machen Sie einen abenteuerlichen Paragliding-Tandemflug oder entdecken Sie eine komplett neue Sportart wie Bogenschießen, Fliegenfischen oder Golf.
- Bewundern Sie während einer Stadtwanderung die sogenannten Lüftlmalereien, das sind farbenfrohe Gestaltungen der Hausfassaden. Oberammergau lockt mit den eindrucksvollsten Malereien im Ammertal.

Eine kostenlose Broschüre anfordernEine Unterkunft anfragen beim Tourismusverband

Allgemeine Informationen

Anzahl Einwohner 5260
Autofreies Zentrum Ja
Entfernung von München -1 km
Höhenlage Ort 837m
Anzahl Touristenbetten 2951

Ausgehen & Freizeit

Anzahl Restaurants 39 Anzahl Diskotheken 0
Anzahl Bars 6 Gibt es ein Casino? Nein
Anzahl Kinos 1 Gibt es ein Theater? Ja
Gibt es einen Konzertsaal? Ja Gibt es Heißluftballonfahrten? Nein

Geschäfte

Anzahl Souvenirgeschäfte 4 Anzahl Modegeschäfte 5
Anzahl Sportgeschäfte 5 Anzahl übrige Geschäfte 3
Gibt es eine Bank? Ja Gibt es einen Geldautomaten? Ja
Gibt es eine Poststelle? Nein Gibt es ein Internetcafé? Ja
Gibt es öffentliches WLAN? Ja Anzahl Supermärkte 4

Wellness & Sport

Gibt es ein Wellnesscenter? Nein Gibt es ein Fitnessstudio? Ja
Gibt es ein Solarium? Ja Gibt es ein Volleyballfeld? Ja
Gibt es Thermalbäder? Nein Gibt es einen Tennisplatz? Ja
Werden Massagen angeboten? Ja Wird Paragliden angeboten? Ja
Anzahl Freibäder 1 Gibt es ein Basketballfeld? Ja
Gibt es eine öffentliche Sauna? Ja

Urlaub in den Bergen

Wetter in Oberammergau

Heute Morgen Übermorgen
20°

Standort