Skip to navigation Skip to main content
Beieren
© Chiemsee Alpenland Tourismus / Thomas Kujat
Deutschland

Urlaub Bayern

Im Süden von Deutschland befindet sich das Bundesland Bayern mit der Hauptstadt München. Die wunderschöne Landschaft von Bayern besteht aus Bergen, Tälern, Wäldern, Seen, alten Kirchen und vielen typischen Biergärten. Auch die idyllischen Dörfer, mittelalterlichen Burgen und Flüsse laden zum Entdecken ein. Der Weißensee, der bayerische Wald und die Zugspitze sind schöne Ausflugsziele für Kultur- und Naturliebhaber. Trachtenfeste und Schlösser sind typisch für Bayern.

In den mehr als 550 Naturschutzgebieten in Bayern gibt es für Wanderfreunde im Urlaub genug zu tun. Für Sportler ist Bayern perfekt zum Fahrrad fahren, Wandern, Klettern, Joggen, Schwimmen, Reiten, Golf spielen, Kajak fahren oder Rafting. Bayern hat einfach alles zu bieten. Durch das Bundesland verlaufen mehrere touristische Routen, so etwa die Romantische Straße und die deutsche Alpenroute. Auf diesen Strecken können Urlauber die vielseitige Landschaft Bayerns erleben. Der höchste Gipfel von Deutschland ist die Zugspitze und im Sommer führen zahlreiche Wanderwege hinauf zum Gipfel. Im Winter ist das Gebiet bei Skifahrern besonders beliebt.

Urlaub auf dem Bauernhof mit Kindern in Bayern

Egal ob Oberbayern, Schwarzwald oder Allgäu, Urlaub auf dem Bauernhof ist in ganz Bayern möglich. Vorallem Familien mit jungen Kindern schätzen einen Urlaub auf dem Bauernhof. In Bayern gibt es hierfür zahlreiche Möglichkeiten. Viele Bauernhöfe haben sich auf Familien und Kinder spezialisiert. Sie bieten neben den Abenteuern rund um das Hofgeschehen viele Extras, wie z.B. ein Riesentrampolin, einen Spielplatz oder auch ein abwechslungsreiches Programm. Sogenannte Kinderbauernhöfe müssen außerdem bestimmte Qualitätsmerkmale speziell für Kinder erfüllen.

Urlaub in Bayern am See

Am See und in den Bergen, so sieht ein Urlaub in Bayern aus. In Bayern befinden sich zahlreiche bekannte Seen, wie der Chiemsee, der Starnberger See, der Tegernsee, der Altmühlsee, und der Eibsee. Einige der Seen eignen sich dabei besser für den Wassersport als andere. Gemeinsam haben die Seen in Bayern, dass sie in eine malerische Landschaft eingebettet und ein Eldorado für Aktivurlauber aber auch Entspannungssuchende sind. Die Seen und ihre Umgebung bieten unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten, wie Wandern, Radfahren, Surfen, Stand-Up-Paddling und viele viele mehr.

Urlaub mit Hund in Bayern

Beim Urlaub in den Bergen Bayerns kann häufig auch der geliebte Vierbeiner mitkommen. Viele Unterkünfte haben kein Problem damit, wenn der Hund mit in den Bayernurlaub kommt. Manche Hotels, Hofe oder Pensionen sind sogar darauf spezialisiert und bieten spezielle Hundeleistungen, wie einen Futternapf, Hundeplätze, Hundebetten oder sogar einen Hundepool. Wer mit dem Hund den Urlaub in Bayern genießen möchte muss sich nur entscheiden, ob See, Berge oder beides und in welche Region es gehen soll.