Ötzi-Dorf

slide
slide
slide
slide
slide
slide
slide
  • Die Eismumie Ötzi besuchen
  • Zurück in die neue Steinzeit
  • Rund 11.000 m² Entdeckungswelt
 

Das Ötzidorf ist im Jahr 1991 durch einen wichtigen Fund entstanden. Zwei deutsche Bergsteiger stießen bei einer Tour in den Ötztaler Alpen auf einer Höhe von 3200 Metern auf eine Eismumie. Archäologische Untersuchungen zeigen, dass Ötzi, wie die Mumie später genannt wurde, vor rund 5000 Jahren in der Region gelebt hat.

Durch den Fund des Ötzis begann eine archäologische Ära und das Ötztal wurde um eine Attraktion reicher. Untersuchungen zeigen, dass Ötzi in der neuen Steinzeit lebte, aber schon lange davor ist das Ötztal bewohnt gewesen. Nämlich gut 8000 Jahre. Im Ötzidorf reisen Besucher in der Zeit zurück und lernen alles über die Wohn- und Lebensweise von Ötzi und den Bewohnern des Tals. Das Ötzidorf ist ohne Zweifel eine Sehenswürdigkeit für Jung und Alt.

Kontakt

Am Tauferberg 8
6441 Umhausen
0043 - 5255 50022
http://www.oetzi-dorf.at/

Eintrittspreise

Preis Erwachsener € 8,10
Preis Kinder € 4,00
Kinder bis 6 Jahre gratis. Seniorenpreis: 7,30 €. Gruppenkarten und Familienkarten verfügbar
Angaben ohne Gewähr

Öffnungszeiten

Montag 09.30 - 17.30
Dienstag 09.30 - 17.30
Mittwoch 09.30 - 17.30
Donnerstag 09.30 - 17.30
Freitag 09.30 - 17.30
Samstag 09.30 - 17.30
Sonntag 09.30 - 17.30
Geöffnet vom 01. Mai bis zum 26. Oktober. Im Oktober ist das Ötzidorf bis 17:00 Uhr geöffnet
Letzte Bewertungen

Von: Jorina weerts op 29. April 2017

7

Mijn dochter vond het erg interessant had het voor de vakantie het op school er over gehad. De vogelshow voor ötzi is ook erg leuk.

Eine Bewertung schreiben
 

Übersicht Sehenswürdigkeiten

name

Der 1. Kärtner Erlebnispark befindet sich am Pressegger See in der Nähe von Hermagor in Kärnten. Dieser schöne Vergnügungspark ist ein großer Spielplatz. Die Kinder können hier herumlaufen und nach Herzenslust spielen. Wenn Sie ein Ticket für den 1. Kärtner Erlebnispark kaufen, erhalten Sie nicht nur Zugang zum Freizeitpark, sondern auch zum Strand und zu den Tennisplätzen.Mehr lesen ›

name

Die Adlerbühne ist eine beeindruckende Raubvogelshow auf einer Höhe von ungefähr 2.000 Metern auf dem Ahorn in Mayrhofen. Durch die Lage gehört die Adlerbühne Ahorn zu den höchstgelegenen Raubvogelshows Europas. Die Vorstellung dauert ungefähr eine Stunde und fasst jedes Mal ungefähr 800 Besucher. Während der Show werden beeindruckende Sturzflüge und Tricks mit Bussards, Falken und Eulen gezeigt.Mehr lesen ›

name

Aguntum ist eine antike Römerstadt in Osttirol, in der Nähe von Dölsach und etwa 5 km von der Stadt Lienz entfernt. Im 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. wurde Aguntum unter der Führung von Kaiser Claudius zu einer wichtigen und wohlhabenden Stadt in der römischen Provinz Noricum. Allerdings hat die Stadt keine lange Blüte gehabt. Nach dem Fall des Reiches war Aguntum mehrere Jahrhunderte bewohnt, wurde aber bald vollständig aufgegeben. Den Untersuchungen zufolge waren die Ruinen der Stadt bis ins 16. Jahrhundert sichtbar, bevor sie vollständig unter der Erde verschwanden.Mehr lesen ›

Urlaub in den Bergen