Skip to navigation Skip to main content
Winterberg Dorf
© Ferienwelt Winterberg
Deutschland

Urlaub Winterberg

  • Die Seele baumeln lassen, dem Alltag entfliehen und sportliche Herausforderungen meistern
  • Sehr familienfreundlich
  • Viele Aktivitäten, wie Kartfahren, Minigolf und Billiardgolf
  • Abenteuerliche Wanderungen für Kinder

Winterberg ist vor allem als Skigebiet und aufgrund seiner langen Bobsport-Tradition bekannt. Wer idyllische Berge und eine große Auswahl an Aktivitäten sucht, für den ist Winterberg und das Sauerland eine gute Wahl. Denn das Sauerland ist eine Bergkette, in der Naturliebende sich auch im Sommer vergnügen können. Nicht so hoch wie die Alpen, aber deshalb sehr gut für Familien geeignet. Auch für Bergliebhaber, die eine nicht allzu große Herausforderung suchen, sind die sanften Berge des Sauerlandes perfekt, da es viel zu tun und zu erleben gibt. Urlauber können sowohl die Berge als auch den Luxus der Stadt in vollen Zügen genießen. Winterberg ist jedoch auch von schönen Wäldern und Wiesen umgeben, in denen nach Herzenslust spazieren gegangen werden kann.

Interessant zu wissen ist, dass Winterberg im Jahre 1240 das Stadtrecht erhielt und sich seitdem zum beliebten Touristenzentrum im Sauerland entwickelt hat. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 670 Metern und ist dank des eigenen Bahnhofs auch ideal mit der Bahn zu erreichen. Unweit von Winterberg entspringt die Ruhr, welche sich von dort durch das ganze Ruhrgebiet schlängelt. Der Hausberg von Winterberg ist der Kahle Asten. Er ist nicht der höchste, aber sicherlich der berühmteste Berg im Sauerland. Er ist 841 Meter hoch und nur fünf Kilometer von Winterberg entfernt.

Die Stadt Winterberg

Winterberg hat zwar nur ein kleines Zentrum, dieses punktet dafür aber mit noch mehr Gemütlichkeit. Den Mittelpunkt bildet der geschäftige Marktplatz, um den sich die meisten Hotels und Pensionen sammeln. Auch zahlreiche gastronomische Angebote in Form vieler uriger Kneipen, Cafés und Biergärten sind hier zu finden. Wer in einem der schönen Restaurants einkehren will, hat die Qual der Wahl, denn sowohl lokale Gerichte aus Deutschland als auch internationale Küche ist hier sehr beliebt. Lieber ein paar Stunden shoppen gehen? In Winterberg kann man auf Entdeckungstour in den liebenswerten Geschäften gehen, die von Mitbringseln bis neuester Mode alles bieten können. Flair und Charakter werden großgeschrieben. Zur entspannten Atmosphäre trägt auch bei, dass das Zentrum vollkommen autofrei ist.

Winterberg
Ansicht von Winterberg (Foto: © Ferienwelt Winterberg)

Wandern auf den Hügeln von Winterberg

Winterberg ist eine gute Basis für Wandern im Sauerland . Rund um den Ort gibt es leichte Spazierrouten, aber auch anspruchsvolle Wanderstrecken, welche auch über mehrere Tage verteilt werden können. Folgende Wanderungen finden wir besonders erwähnenswert:
- Ein besonderes Erlebnis ist das Sauerland Extrem. Diese Wanderung am Rande einer Schlucht ist vier Kilometer lang und lohnt sich ganz sicher!
- Von Winterberg ist der Kahle Asten über verschiedene Wanderwege zu besteigen. Die kürzeste Strecke ist etwa 10 Kilometer.
- Durch Winterberg führt der berühmte Rothaarsteig-Fernwanderweg. Ein Tipp ist die 26 Kilometer lange Etappe von Winterberg nach Bruchhausen. Eine recht lange Etappe, die sich aber dank der markanten Felsformation der Bruchhauser Steine lohnt.

Winterbergschlucht
Wandern durch die Winterbergschlucht (Foto: © Ferienwelt Winterberg)

Radfahren in Winterberg

In Winterberg kann man sehr gut radeln, wenn man gerne bergauf fährt. Über die umliegenden Hügel führen sowohl asphaltierte Straßen als auch Mountainbike-Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Dank der vielen Fahrradverleihs kann der Aktivurlauber das eigene Rad zuhause stehen lassen. Durch die Hügel des Sauerlandes führen viele Kilometer an Mountainbike-Strecken, die entweder auf einem normalen Mountainbike oder einem der immer beliebter werdenden E-Mountainbikes bezwungen werden können. Ein Beispiel einer solchen Strecke ist die Panorama-Tour zum Kahlen Asten (41 km). In Winterberg selbst, auf dem Erlebnisberg Kappe, gibt es außerdem einen Bikepark und einen Trailpark. Der Trailpark bietet 14 anspruchsvolle Routen für Anfänger und Fortgeschrittene. Von Winterberg aus ist jede Radtour, auch auf der asphaltierten Straße, eine kleine Herausforderung, da die Hügel streckenweise oft steil sind. Ein elektrisches Rad ermöglicht dabei auch Gruppen mit unterschiedlichen Leistungslevels gemeinsam Ausflüge unternehmen zu können

Radfahren Winterberg
Räder rund um Winterberg (Foto: © Ferienwelt Winterberg)

Rundum Winterberg

Direkt neben Winterberg befindet sich der Erlebnisberg Kappe. Dieser Berg bietet vor allem für Familien mit Kindern alle Arten von Aktivitäten an, wie Klettern, Naturerlebnispfade und eine 700 Meter lange Sommerrodelbahn. Der Kletterwald Winterberg ist ein beliebtes Ausflugsziel, das sechs verschiedene Routen für Groß und Klein bietet. Das markanteste Element der Erlebnisberg Kappe ist die Panorama Erlebnis Brücke, die aus 400 Metern verschiedenartigen Brückenteilen aufgebaut ist. Die Brücke glänzt nicht nur mit einem ausgezeichneten Blick auf Winterberg, sondern auch mit einer 40 Meter langen Röhrenrutsche am Endturm. Schwindelfreie können einen beinah geräuschlosen Flug durch den Wald mit der Fly-Line antreten. Diese ist aufgrund ihrer mäßigen Geschwindigkeit bereits ab 3 Jahren geeignet.

Tipps

- Die Sprungschanze St. Georg ist das Wahrzeichen von Winterberg und auch im Sommer einen Besuch wert, denn auch dann finden noch Sprünge statt. Dieses modern aussehende Bauwerk wurde im Jahre 1959 erbaut und 2000 zur Mattenschanze umgebaut. Den Ausblick von oben können Besucher bereits für einen Euro erleben (als Spende für den Nachwuchs des Skiklub Winterbergs).
- Bei warmem Wetter locken gleich fünf Anlaufpunkte der Region die Schwimmfreudigen. Tropischen Spaß gibt es im Sauerlandbad mit Sauna. Naturliebhaber bevorzugen den Hillebachsee oder das Naturbad Hallenberg. Das Freibad Siedlinghausen bietet ein beheizbares Schwimmbecken sowie eine große Liegewiese, auf denen sich Sonnenanbeter wohlfühlen.
- Den Kahlen Asten erklimmen. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich ein 20 Meter hoher Turm, den man zusätzlich für einen Euro ersteigen kann. Eine schmale Wendeltreppe führt zum Gipfel mit Blick auf das Sauerland. Am Fuße des Turms befindet sich ein gemütliches Restaurant und wer müde geworden ist, kann hier im Hotel Kahler Asten selbst übernachten.

Wetter in Winterberg

Heute

Bewölkt und etwas Schneefall

Bewölkt und etwas Schneefall
-3°C / -1°C

Frostgrenze

454 Meter

Schnee

3 cm

Morgen

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken
-5°C / -3°C

Frostgrenze

441 Meter

Regen

0 mm
Poppenberg
Züschen
Winterberg
Quick Jet Parallelhang
Touristische Informationen für Winterberg
Name Tourist-Information Winterberg
Telefon 92500
Entfernungen zu Winterberg
von München aus ca. 518 Kilometer
Flughafen Paderborn ca. 50 km mit Busverbindung
Bahnhof Winterberg ca. km mit Busverbindung
Von der Autobahn ca. 20 Kilometer 20 Minuten zu fahren
Shopping
Anzahl der Souvenirläden
Anzahl der Sportgeschäfte
Bank
Postamt
Öffentliches WIFI
Anzahl der Modegeschäfte
Anzahl der anderen Geschäfte
Geldautomat
Internetcafé
Supermärkte 5
Winterberg für die Kinder
Kinderbetreuung
Anzahl der Stunden für die Kinderbetreuung
Preis ohne Mittagessen
Badesee
Sommerrodelbahn
Minigolfplatz
Abenteuerpark
Kinderbetreuung ab
Preis mit Mittagessen
Freibad
Durchschnittliche Temperatur des Badesees 19
Reitmöglichkeiten
Skatepark