Urlaub Kleinwalsertal (Österreich)

Ein authentisches Tal mit kleinen Dörfern und beeindruckenden Gipfeln

  • Perfekt für Familien mit Kindern
  • Unweit der deutschen Grenze
  • Schöne Wanderungen, Radtouren und andere Aktivitäten

Das Kleinwalsertal oder Kleines Walsertal ist ein Tal in Vorarlberg, im Westen von Österreich an der Grenze zu Deutschland. Die Orte Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad bilden zusammen das etwa 15 km lange Tal. Die Dörfer werden umringt von beeindruckenden Gipfeln und prächtigen grünen Weiden. Das Kleinwalsertal liegt im Verhältnis zum Rest vom Land recht abgelegen und ist nur von Deutschland zu erreichen.

Das Kleinwalsertal wurde erstmals im 13. Jahrhundert durch die Walser bewohnt, die aus dem Schweizer Wallis einwanderten. Diese Geschichte trägt noch heute zu der besonderen Atmosphäre des Ortes bei. Trotz der etwas abgelegenen Lage ist das Kleinwalsertal das ganze Jahr über bei Besuchern beliebt. Im Winter schätzen Skifahrer das mit dem deutschen Oberstdorf geteilten Skigebiet und in den anderen drei Saisonen ist das Kleinwalsertal ideal zum Radfahren, Wandern und zum Entdecken der Natur. In der Umgebung können Wanderer viele Aktivitäten unternehmen, aber auch die Ruhe der Dörfer und die lokalen Köstlichkeiten genießen.

Wandern im Kleinwalsertal

Wandern im Kleinwalsertal umfasst Höhenlagen von 1.100 bis 2.500 Meter. Es gibt verschiedene ruhige und gemütliche Wanderungen im Tal und sportliche Herausforderungen in den Bergen. Insgesamt sind in der Region rund 200 Kilometer gut markierte Wanderwege zu finden. Einige Wandertipps für das Kleinwalsertal sind:

- Hirschegg - Rohr - Mittelberger Höhenweg – Mittelberg: diese Wanderung ist mittelschwer, dauert knapp 3 Stunden und hat eine Länge von 8,2 km. Unterwegs bieten sich wunderschöne Aussichten.
- Breitachweg Mittelberg: die Wanderung hat eine Länge von 2,7 km, dauert eine Stunde und ist leicht zu schaffen. Die Strecke führt über einen ruhigen Weg durch den Wald.
- Entlang des Schwarzwasserbachs: die Wanderung ist mittelschwer, dauert ungefähr vier Stunden und hat eine Länge von 12,2 km. Die Route führt entlang des Schwarzwasserbachs und gibt unterwegs einen Einblick in die wunderschöne Natur des Kleinwalsertals.

Ein Familienurlaub im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal ist eine schöne Urlaubsregion für Familien mit Kindern jeden Alters. Unter Begleitung von Burmi dem Murmeltier, auch Burmenta von den Einheimischen genannt, lernen die Allerkleinsten die Natur kennen. An verschiedenen Orten und bei diversen Aktivitäten im Tal können Wanderer Burmi begegnen. Auch für ältere Kinder und Teenager gibt es genug zu erleben. Zu empfehlen sind etwa der Kletterpark und die Rodelbahn Söllereck. An einem warmen Tag ist eine Abkühlung mehr als willkommen. Im Kleinwalsertal gibt es unter anderem das Freibad Riezlern, den Schwarzwasserbach, das Brumi-Wasser und auf der anderen Seite der Grenze den Freibergsee und die Breitachklamm.

Tipp: Wer von Ende Mai bis Anfang Juni, von Juli bis Anfang September oder von Anfang Oktober bis Anfang November im Kleinwalsertal ist, erlebt die Burmi-Wochen. Eltern und Kinder können dabei an schönen Aktivitäten teilnehmen.

 Das Freibad in Riezlern
Freibad Riezlern (Foto: © Frank Drechsel - Kleinwalsertal Tourismus eGen)

Fahrrad fahren, Mountainbiken und E-Biken im Kleinwalsertal

Neben Wandern kann die Region auch gut per Fahrrad entdeckt werden. Von vielen Dörfern starten schöne Routen in die Umgebung. Das Spektrum reicht von ruhigen Spazierfahrten durch das Dorf bis hin zu herausfordernden Mountainbiketouren durch die Berge. Auch gibt es besondere Unterkünfte für Biker. Einfach auf das Bike Classic oder Bike Pro Label achten. Wer sein eigenes Rad nicht mitbringen möchte oder keines hat, kann es vor Ort bei Hilbrand Sport, WalserBikeTours und Kessler Sport & Mode ausleihen. Es werden auch geführte Touren angeboten.

 Familie am Fluss
Das Kleinwalsertal ist eine ideale Urlaubsregion für die ganze Familie (Foto: © Oliver Farys - Kleinwalsertal Tourismus eGen)

Berglifte im Sommer

Im Frühjahr, im Sommer und im Herbst können Gäste beim Wandern und Radfahren zahlreiche Berglifte nutzen. Die Preise variieren zwischen 12,-€ und 35,-€ für eine Berg- und Talfahrt. Die Kosten hängen von der Art des Liftes ab. Eine weitere Option ist es, sich einen mehrtägigen Liftpass anzuschaffen. Der ‘Einfach GUT!’ oder ‘4-Gipfel-S-Pass’ ermöglicht den Zugang zu mehreren Liften. Hier folgt eine Übersicht der Berglifte vor Ort:

- Die Kanzelwandbahn: geöffnet von Mitte Mai bis Anfang November
- Der Walmendingerhorn: geöffnet von Anfang Mai bis Anfang November
- Die Ifenbahn: geöffnet von Ende Juni bis Mitte Oktober
- Die Heuberg Sesselbahn (Transport von Mountainbikes möglich): geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober
- Die Zaferna Sesselbahn (Transport von Mountainbikes möglich): geöffnet von Anfang Juni bis Mitte Oktober
- Die Söllerechbahn Sesselbahn (Transport von Mountainbikes möglich): geöffnet von Ende April bis Anfang November
- Die Fellhornbahn: geöffnet von Anfang Mai bis Anfang November

Alle Informationen zu den Liften gibt es hier >

 Familie mit einer Kuh in den Bergen
Es gibt schöne Wanderungen für die ganze Familie (Foto: © Oliver Farys - Kleinwalsertal Tourismus eGen)

Tipps für das Kleinwalsertal

- Wanderer entdecken die Kultur des Kleinwalsertals mit der Walser Kulturweg Dorfsrunde. Diese einfache Wanderung hat eine Länge von 7,9 km und führt entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten. Die Tour ist auch für Familien mit Kindern geeignet.
- Im Kleinwalsertal können Wanderer traditionelle Gerichte probieren, die aus lokalen Produkten der Region gemacht werden. Einige dieser Produkte sind Honig, Kräuter, Wild und Rindfleisch.
- Mit der Allgäu Walser Card erhalten Wanderer attraktive Rabatte und können an beonderen Aktionen teilnehmen. Nachlass gibt es beispielsweise für Ausflüge und Liftpässe. Gäste erhalten die Karte gratis in teilnehmenden Unterkünften. Mit dem Upgrade 'VIELcard' werden die Vorteile noch erweitert. Diese kostet 74,90 € für Erwachsene und 29,90 € für Kinder ab 5 Jahren (das zweite Kind kostet 9,90 € und Kleinkinder sind gratis), für 7 Tage.

Dörfer im Kleinwalsertal

Im Kleinwalsertal liegen vier Dörfer, wo Wanderer übernachten können. Alle vier Dörfer haben ihren eigenen Charakter und ihre eigenen Besonderheiten. Sowohl Aktivurlauber als auch Entspannungsfans fühlen sich hier wohl. Im Folgenden gibt es eine Übersicht der Dörfer.

  • Riezlern

    Riezlern

    Riezlern ist das erste Dorf, das Wanderer sehen, wenn sie im Kleinwalsertal ankommen. Es handelt sich dabei um das größte und lebendigste Dorf. Von dort aus geht es schnell mit der Kanzelwandbahn auf die Kanzelwand.

  • Hirschegg

    Hirschegg

    Hirschegg ist das zweite Dorf im Kleinwalsertal und liegt zwischen dem Hohen Ifen und der Kanzelwand, auf einer Höhe von 1.122 Meter. Von dort aus starten mehrere schöne Wanderrouten.

  • Mittelberg

    Mittelberg

    Das dritte Dorf ist Mittelberg. Es befindet sich in einer prächtigen Umgebung, wo die Gipfel bis auf eine Höhe von 2.600 Meter hinaufreichen. Der Ort ist ideal für schöne Ausflüge, Wanderungen oder Mountainbiketouren.

  • Baad

    Baad

    Das letzte Dorf ist Baad. Dabei handelt es sich um das kleinste und höchstgelegene Dorf (1.244 Meter). Baad ist ideal für Entspannungsurlauber. Von hier gehen Wanderer durch die beeindruckende Bergwelt.

Eine kostenlose Broschüre anfordernEine Unterkunft anfragen beim Tourismusverband

Buche eine Aktivität mit CheckYeti:

Sportliches Canyoning im Schwarzwasserbach
The Over And Out - Bad Hindelang

  • Alter: Ab 14 Jahren
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Dauer: 4.5 Stunden
  • Ort: Hirschegg

  • Alter: Ab 16 Jahren
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Dauer: 3.5 Stunden
  • Ort: Hirschegg




Alle Optionen anzeigen >

Allgemeine Informationen

Anzahl Einwohner 5000
Autofreies Zentrum Nein
Entfernung von München 178 km
Höhenlage Ort 1024m
Anzahl Touristenbetten 10346

Ausgehen & Freizeit

Anzahl Restaurants 52 Anzahl Diskotheken 2
Anzahl Bars 15 Gibt es ein Casino? Ja
Anzahl Kinos - Gibt es ein Theater? Ja
Gibt es einen Konzertsaal? Ja Gibt es Heißluftballonfahrten? Nein

Geschäfte

Anzahl Souvenirgeschäfte 3 Anzahl Modegeschäfte 7
Anzahl Sportgeschäfte 8 Anzahl übrige Geschäfte 2
Gibt es eine Bank? Ja Gibt es einen Geldautomaten? Ja
Gibt es eine Poststelle? Ja Gibt es ein Internetcafé? Ja
Gibt es öffentliches WLAN? Ja Anzahl Supermärkte 4

Wellness & Sport

Gibt es ein Wellnesscenter? Nein Gibt es ein Fitnessstudio? Nein
Gibt es ein Solarium? Ja Gibt es ein Volleyballfeld? Ja
Gibt es Thermalbäder? Nein Gibt es einen Tennisplatz? Ja
Werden Massagen angeboten? Ja Wird Paragliden angeboten? Ja
Anzahl Freibäder 1 Gibt es ein Basketballfeld? Ja
Gibt es eine öffentliche Sauna? Ja

Urlaub in den Bergen

Wetter in Kleinwalsertal

Heute Morgen Übermorgen
19° 21°

Standort