Die 5 günstigsten Unterkünfte in den Schweizer Bergen

Die 5 günstigsten Unterkünfte in den Schweizer Bergen

3. Juni 2018

von: Tanja in Reisetipps

Die Schweiz ist gar nicht so teuer, wie alle glauben. Einen erschwinglichen Urlaub finden Wanderer und Naturliebhaber auch in einem der reichsten Länder der Welt machen. Wer flexibel ist und zur richtigen Zeit seine Unterkunft bucht, spart viel Geld und findet sogar Angebote ab ca. 40 EUR pro Kopf und Nacht. Von der Berghütte bis zum stilvoll eingerichteten Bed & Breakfast ist alles dabei. IndenBergen hat für Sie die 5 günstigsten und besten Unterkünfte der Schweiz zusammengestellt.

1. Grindelwald: Downtown Lodge (Hostel) – die Individualistin

Die Downtown Lodge ist perfekt für aktive, junge und junggebliebene Individualgäste. Die günstige Unterkunft befindet sich im beliebten Bergdorf Grindelwald im malerischen Berner Oberland und besticht mit bester Aussicht auf das Eigermassiv und das Wetterhorn. Die Location könnte besser nicht sein, in fünf Minuten vom Bahnhof Grindelwald erreichen Sie die Downtown Lodge. Die größte Lodge der Schweiz bietet 300 Betten an und eignet sich auch perfekt für eine Gruppenreise. Zudem können auch erschwingliche Ferienwohnungen gemietet werden. Für eine Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstückbuffet bezahlt man rund 50 Franken (ca. 40 EUR) pro Person.

Schweizer Unterkunft ideal für Individualreisende
Schweizer Unterkunft ideal für Individualreisende mit Aussicht auf das Eigermassiv © Downtown Lodge Grindelwald

2. Zermatt: Hotel Bahnhof – die Beständige

Das Hotel Bahnhof in Zermatt beherbergt schon seit über 100 Jahren Menschen aus aller Welt. Zu finden ist das Hotel Bahnhof in den Walliser Bergen, im wunderbaren Zermatt, wo Sie das weltbekannte Matterhorn bestaunen können. Die Gornergratbahn, die Sie vom Hotel ins Wander- oder Skigebiet kutschiert, ist gleich ums Eck. Das preiswerte Hotel bietet viel modernen Komfort, Tradition, und Geschichte für Alleinreisende, Paar-, Gruppen- oder Familiengäste. Mit einer breiten Auswahl an Zimmern bietet die günstige Unterkunft für jedes Bedürfnis das passende Angebot. Ein Bett im Schlafsaal gibt es schon für 36 Franken (ca. 30 EUR) die Nacht. Ein Doppelzimmer bekommt man zum Preis von 95 Franken (ca. 80 EUR) pro Nacht.

3. Safiental: Hotel Camada – die Ruhige

Das Hotel Camana liegt im Schweizer Kanton Graubünden, nähe Thalkirch und im wunderschönen Safiental. Das umgebaute Schulhaus ist seit 2012 ein idealer Ausgangspunkt für Wandertouren, Kanu- oder Raftingfahrten im Naturpark Beverin. Das Hotel Camana ist der perfekte Ort, um sich von einer anstrengenden Bergtour auf der Sonnenterrasse oder in der Sauna mit Blick ins Tal, zu erholen. In der Gaststube des Hotels erwarten einem hausgemachten Köstlichkeiten aus dem Garten – das 3-Gänge-Abendessen sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Die preiswerte Unterkunft bietet fünf charmante und gemütlich eingerichtete Zimmer. Pro Person und Nacht inklusive Frühstück bezahlt man im Doppelzimmer 75 Franken (ca. 62 EUR). Anreisen geht ganz einfach mit dem Auto oder von Chur aus mit der rhätischen Bahn, welche Richtung Ilanz/Disentis fährt.

Ort der Ruhe Schweizer Alpen
Im Winter und Sommer ein Ort der Ruhe im Schweizer Kanton Graubünden © Hotel Camada

4. Vals: Bed and Breakfast – die Moderne

Das Bed and Breakfast Brücke 49 begrüsst seine Gäste in Vals, im rätoromanischen Val Lumnezia im Kanton Graubünden. Diese Unterkunft zeigt, dass Luxus und Design nicht teuer sein müssen. Die Brücke 49 bietet einen gemütlichen und persönlichen Rückzugsort weitab vom Alltag an. Perfekt für eine kurze Auszeit nach einem einer erlebnisreichen Wanderung. In dieser Unterkunft lässt es sich sehr gut Lesen, Schreiben oder Nachdenken. Die Brücke 49 bietet vier preiswerte Doppelzimmer an, jedes mit einem eigenen Einrichtungsstil. Schon ab 90 Franken (ca. 75 EUR) pro Nacht und Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück und Kurtaxen genießt man diesen Luxus in den Bündner Bergen. Vals erreicht man ganz einfach mit dem Auto oder der Rhätischen Bahn (Umsteigen in Ilanz) und danach mit dem PostAuto (Bus).

5. Alp Grüm: Hotel Belvedere – die Gemütliche

Das Albergo und Ristorante Belvedere liegt auf 2.189 Metern Höhe in der rätoromanischen Schweiz im Kanton Graubünden. Ein einzigartiges Bergpanorama erwartet Sie vom Berghotel am Fuße des Berninagebietes auf das Val Poschiavo und den imposanten Palügletscher. Im Sommer ist die Alp Grüm mit der Rhätischen Bahn bzw. mit Bike und zu Fuß erreichbar. Das gemütliche Berghotel mit Jugendstilelementen gehört zu den schönsten Ausflugszielen im Engadin – für Wanderer, Biker, Berggänger, Naturfreunde, Bahnenthusiasten oder einfach Genießer. Von der Sonnenterrasse überblickt man die kurvenreiche Strecke des Bernina Express – eine Bahnlegende und UNESCO Kulturerbe. Die preiswerte Unterkunft verfügt über elf einfache gemütliche Zimmer mit alpinem Flair, sowie eine Alpine-Lodge, in der bis zu zehn Personen übernachten können. Von Ende Mai / Anfang Juni bis Mitte Oktober können Sie in dieser Unterkunft übernachten. Pro Person im Doppelzimmer bezahlt man 70 Franken (ca. 58 EUR).

Hotel Belvedere – die Gemütliche
Ein einzigartiges Bergpanorama und gerade einmal 11 Zimmer © Albergo und Ristorante Belvedere

Weiter Informationen zu den Übernachtungen in der Schweiz

In der ganzen Schweiz wird eine Kurtaxe für touristische Übernachtungen erhoben. Mit den Taxen wird die touristische Ausstattung und Entwicklung in der jeweiligen Destination gefördert und weiterentwickelt. Die Erträge der Kurtaxen werden wiederum für den Ausbau der Infrastruktur (z.B. Wanderwege, Feuerstellen, Brücken), den Betrieb von touristischen oder sportlichen Anlagen, den Betrieb eines Tourismus-Informations-Büros etc. verwendet.

Urlaub in den Bergen