10 besondere Unterkünfte in den Alpen

10 besondere Unterkünfte in den Alpen

29 Mai 2019

von: Sarah in Allgemein

In den Alpen gibt es nicht nur die Auswahl zwischen Hotel und Ferienwohnung, sondern es stehen auch zahlreiche besondere Unterkünfte zur Verfügung. Übernachten in einem Baumhaus, in Kanalrohren oder in einem kleinen Biwak auf einer Höhe von 2.500 Metern Höhe? Oder doch lieber etwas mehr Luxus in einem Schloss oder in einem historischen Hotel auf dem Gipfel? Indenbergen stellt hier zehn besondere Unterkünfte in den Alpen zusammen, die Wanderern ganz sicher unvergessliche Übernachtungserlebnisse garantieren.

1. Übernachten in einem Luxus-Baumhaus

Diese luxuriöse und einzigartige Baumhaus-Suite im Almdorf Seinerzeit in Kärnten ist wirklich einzigartig! Neben der besonderen Suite gibt es im Almdorf noch 21 Almhütten und 4 Jägerhütten, die Wanderern zur Übernachtung zur Verfügung stehen. Weiter gibt es auch noch das kleinste Restaurant der Welt, mit gerade einmal 2 Sitzplätzen. Romantischer geht es nicht.

2. Übernachten auf einer Höhe von 3.100 Metern Höhe

Am frühen Morgen die Gardinen aufziehen und zusehen, wie die Sonne über dem berühmten Matterhorn aufgeht. Das klingt wie der Traum vieler Wanderer und in dem rund 100 Jahre alten Kulmhotel Gornergrat in Zermatt ist es möglich. Hier können Wanderer eines von 22 Zimmer reservieren und auf einer Höhe von 3.100 Metern übernachten. Wie dann die Qualität des Schlafes aussehen wird, das ist noch einmal eine andere Frage, denn nicht jeder schläft gut in einer so großen Höhe.

Gornergrat - Zermatt

3. Biwak in einer eigenen Berglodge mit Sauna, Weinkeller und Privatkoch

In Nesselwang befindet sich die BergLodge auf einer Höhe von 1.500 Metern und zu der luxuriös eingerichteten Lodge gehören auch eine Privatsauna, eine Bibliothek, ein Weinkeller, ein eigener Brunnen und ein offener Kamin. In der atmosphärischen, besonderen Unterkunft muss auch niemand selbst kochen, denn es können auch die Dienste eines Privatkochs reserviert werden.

4. Übernachten in einem Kanalrohr

Zugegeben, es klingt erst einmal nicht sehr attraktiv, aber trotzdem sind diese Unterkünfte etwas ganz Besonderes. In den Zimmern von dasparkhotel unweit Linz in Oberösterreich übernachten Wanderer echt ursprünglich, ohne Luxus, mit praktischer Einrichtung und ohne sanitäre Anlagen. Am nächsten Morgen entscheiden die Gäste dann selbst, wie viel ihnen das Zimmer wert gewesen ist und zahlen auch nur diesen Betrag.

P1030477-slideshow

5. Die Unterkunft mit der schönsten Aussicht von Engadin

Während unserer Grand Tour of Switzerland waren wir auch am Muottas Muragl. Auf diesem Berg mit einer spektakulären Aussicht steht ein kleines, hübsches Hotel. Hier können Wanderer abends stilvoll speisen und gemütlich übernachten. Ab 141,- CHF pro Zimmer gibt es ein Designer-Zimmer mit viel Holz im Romantikhotel Muottas Muragl.

Das könnte Sie auch interessieren

6. Mit den Kindern in einem Baumhotel übernachten

Im Baum Hotel in Bad Gleichenberg in Österreich stehen verschiedene Baumhütten zur Verfügung, die für 4 Personen geeignet sind. Die Zimmer sind witzig eingerichtet und bieten ein eigenes Badezimmer. Es gibt aber auch Hütten, wo Gemeinschaftsbäder genutzt werden müssen. Wem das noch nicht aufregend genug ist, der entscheidet sich für den Besuch des Styrassicparks!

7. Kostenlos übernachten im Design-Biwak auf 2.531 Metern

In den italienischen Alpen (Foronon Del Buinz) steht dieses Biwak auf einer Höhe von 2.500 Metern. Die vornehmlich mit Holz gestaltete Unterkunft bietet Platz für 9 Personen und Wanderer können dort gratis übernachten. Die kleine Berghütte wurde zum Andenken an den Bergführer Luca Vuerich errichtet, der im Jahr 2010 im Alter von 34 Jahren bei einer Steinlawine ums Leben kam. Allerdings ist der Aufstieg zu der Hütte gar nicht so einfach…

8. Tief schlafen in den höchsten Höhen

Eine Nacht auf dem Gipfel des Pilates (2.100 m) in dem gleichnamigen Hotel. Das Schweizer Hotel hat eine der schönsten Aussichten der Alpen. Im Jahr 2010 wurde das historische Gebäude modernisiert und 27 Zimmer wurden renoviert und im modernen alpinen Stil neu designt. Das Hotel Pilatus Kulm ist übrigens leicht mit der Gondel zu erreichen.

Hotel Pilatus-Kulm

9. Schlummern in einer modernen Berghütte an einem authentischen Ort

Unweit von Lienz liegt die Dolomitenhütte. Diese moderne und neue Berghütte befindet sich in einer beeindruckenden Landschaft mit Blick auf die Gipfel der Lienzer Dolomiten. Die 4 Zimmer sind direkt über dem 50 Meter tiefen Abgrund und haben große Panoramafenster. Das Bad wird mit den anderen Gästen geteilt.

10. Königlich schlafen in einem Schloss

Wem die vorherigen Unterkünfte immer noch nicht luxuriös genug gewesen sind, wird sich vielleicht mit dieser zufriedengeben. Denn im italienischen Süd-Tirol übernachten Wanderer in einem echten Schloss und zwar in Schloss Hotel Korb. Die besondere Unterkunft verfügt über 48 Zimmer mit allem Luxus, den man sich nur wünschen kann. Es gibt kulinarische Hochgenüsse, Wellness, Schwimmbäder und einen wunderschönen Garten mit einer unvergleichlichen Aussicht. Das Schloss liegt an der berühmten "Strada del Vino" Weinstraße.

Weitere Regionen und Unterkünfte in den Alpen entdecken >

Urlaub in den Bergen