Wanderurlaub in den Bergen buchen: 10 Tipps

Wanderurlaub in den Bergen buchen: 10 Tipps

28 Februar 2021

von: Maria in Wandern

Du möchtest einen Wanderurlaub in den Bergen machen, weißt aber nicht so recht, wie du vorgehen musst und worauf du beim Buchen eines solchen Urlaubes genau achten musst? Dann lies schnell weiter, denn in diesem Blog geben wir dir 10 Tipps, die dir helfen können, deinen idealen Wanderurlaub zu finden. Beginne mit "groben" Fragen wie, welches Land und welche Region du besuchen möchtest, und vertiefe dich dann weiter. Es gibt nämlich enorm viele schöne Orte in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz oder in einem weiteren Land, an denen du deinen Wanderurlaub in den Bergen verbringen kannst!

1. Den geeigneten Zeitraum wählen

Kürzlich erhielten wir einen Anruf in der Redaktion von jemandem, der im April einen Wanderurlaub machen wollte. Das ist natürlich möglich, aber sei dir bewusst, dass es - sicherlich höher in den Bergen auf 2500 Metern - bis Juni noch Schnee geben kann. In höheren Lagen ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass es im Frühling und auch im Herbst schneit. Die zwei Jahreszeiten sind allgemein aber schon wunderbare Perioden, um einen Wanderurlaub in den Bergen zu machen - und noch einen schön ruhigen dazu. Lebhafter geht es hingegen in den Sommermonaten zu. Falls du während deiner Wanderung auch gerne mal einen Fahrt mit der Seilbahn machen möchtest, um ein paar Höhenmeter einzusparen, dann vergesse nicht die Öffnungszeiten der Bergbahnen zu checken. In einigen Gebieten sind die Lifte erst Mitte oder Ende Juni geöffnet.

2. Sich für ein (Alpen-) Land entscheiden

Magst du die österreichische "Gemütlichkeit", möchtest du neben den Bergen die leckere italienische Küche genießen oder bleibst du lieber nicht weit von daheim in Deutschland? Träumst du schon seit Jahren von den hohen Berge der Schweizer Alpen oder bist du ein wahrer Frankreichliebhaber und möchtest dort auch deinen Wanderurlaub verbringen? Berücksichtige bei der Auswahl des Landes auch die Sprache. Dich stört es im Ausland nicht in der eigenen Sprache reden zu können? Wie wäre es dann mit einem Urlaub im deutschsprachigen Alpenraum? Auf welches Land deine Wahl auch fällt: Jedes Land hat seinen eigenen Charakter und seine eigenen Vorteile.

Wandern in der Schweiz
Wandern in den Schweizer Alpen

3. Die passende Unterkunftsart

Lässt du dich gerne in einem Luxushotel verwöhnen, bevorzugst du ein einfaches Gästehaus, möchtest du eine eigene Ferienwohnung oder übernachtest du lieber im eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen auf dem Campingplatz? Jede Unterkunft hat ihre eigenen Vorteile. 10 besondere Unterkünfte in den Alpen findest du hier. > 

4. Muss es unbedingt das Hochgebirge sein?

Bei der Auswahl des idealen Ziels für deinen Wanderurlaub ist es wichtig, genau zu bestimmen, wonach du suchst. Bist du ein erfahrener Wanderer und möchtest lange Wanderungen durch die alpine Bergwelt machen? Wähle dann ein raues Gebiet mit hohen Bergen (2500 bis 3000 Meter), wie die Dolomiten in Italien, das Ötztal in Österreich oder das Gebiet um Saas-Fee in der Schweiz. Möchtest du es lieber etwas ruhiger angehen lassen? Schau dir dann mal die Gegenden an, in denen die Berge weniger hoch und steil sind, wie das Brixental oder Saalbach in Österreich. Auch der Schwarzwald, der Bayerische Wald, der Harz und die weiteren Mittelgebirge in Deutschland haben so ihren Reiz, wenn man nicht allzu hoch hinaus möchte.

5. Melde dich für den Indenbergen-Newsletter an

Über den Indenbergen-Newsletter halten wir dich über die besten Reiseziele in den Bergen auf dem Laufenden und geben dir viele Anregungen für deinen nächsten Urlaub. Außerdem teilen wir in unserem Newsletter gute Angebote für einen Wanderurlaub in den Bergen mit dir. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden >.

6. Stornierungsbedingungen checken

Spätestens seit der Corona-Krise ist es wichtig, die Stornierungsbedingungen deiner Buchung und / oder deines Urlaubs sorgfältig zu lesen. Natürlich hoffen wir, dass der Sommerurlaub dieses Jahr ganz normal stattfinden kann. Aber was passiert mit deinem Urlaub, wenn er unerwartet aufgrund negativer Reisehinweise, Krankheit oder eines Einreiseverbotes abgesagt werden muss?

Bergurlaub
Es gibt unglaublich schöne Unterkünfte in den Bergen

7. Ein Dorf oder eine Region direkt kontaktieren

Über unsere Webseite kannst du eine allgemeine Anfrage bei jedem Dorf oder jeder Region stellen. Dabei kannst du deine speziellen Wünsche angeben und deine Anfrage wird automatisch an den örtlichen Tourismusverband gesendet. Dieser schaut für dich nach, welche Unterkünfte noch verfügbar sind und macht dir unverbindlich ein Angebot. Bequem und einfach!

8. Folge IndenBergen auf Instagram und Facebook 

Kannst du dich einfach nicht entscheiden, wohin dein nächster Wanderurlaub gehen soll? Dann folge uns auf Facebook und Instagram. Hier teilen wir die schönsten Bilder und geben viel Inspiration für einen Urlaub in den Bergen. Wer weiß, vielleicht kommt dein Traumziel auch vorbei.

9. Stelle deine eigene Hüttentour zusammen

Wenn du eine geführte Hüttentour machen möchtest, bist beim Deutschen Alpenverein oder beim örtlichen Tourismusbüro an der richtigen Adresse. Abenteuerlustige können ihre Hüttentouren natürlich auch selbst organisieren. Nehme die Wanderkarte zur Hand und stell dir selbst eine schöne Route zusammen. Dazu musst du selbstverständlich über etwas Wanderkarten-Kenntnis verfügen, um abschätzen zu können, wie lange es dauern wird, bis du die nächste Berghütte erreichst. Wenn du deine Wunsch-Route erstellt hast, kannst du die Berghütten ganz einfach selbst per E-Mail oder Telefon buchen.

Hütte
Wenn du während deines Wanderurlaubes in einer Hütte übernachten möchtest, solltest du diese am besten im Voraus buchen!

10. Erkundige dich nach einer Rabattkarte in der Region

In vielen Regionen erhält man eine kostenlose Rabattkarte, wenn man eine Unterkunft bucht. Mit dieser Karte kannst du häufig die Seilbahnen und öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und kommst in den Genuss aller Arten von kostenlosen Extras und Ermäßigungen. Hier findest du eine Übersicht über die besten Rabattkarten in Österreich >.

Urlaub in den Bergen