7 besondere und spektakuläre Aussichtsplattformen in Österreich

 © Indebergen.nl 
7 besondere und spektakuläre Aussichtsplattformen in Österreich

14 November 2020

von: Florien in Reisetipps

Während einer Wanderung oder einer Radtour durch die Berge kommt man immer wieder zu schönen Plätzen mit weiten Ausblicken auf die tiefen Täler und imposanten Berggipfel. In den letzten Jahren wurden viele neue Aussichtsplattformen gebaut, die mit der Seilbahn oder nach einem herausfordernden Bergaufstieg erreichbar sind. Die eine Aussichtsplattform ist noch moderner und beeindruckender als die andere. Aber eines haben alle gemeinsam: Sie bieten einen wunderschönen Panoramablick auf die Umgebung. Überwinde deine Höhenangst und besuche diese 7 besonderen und spektakulären Aussichtsplattformen in Österreich.

#1. Pyramidenkogel

Auf dem Pyramidenkogel in 847 Metern Höhe befindet sich der höchste Holzaussichtsturm der Welt. Der Turm wurde 2012 offiziell eröffnet und ragt 100 Meter in die Höhe. Vom Turm aus hat man einen tollen 360-Grad-Blick auf die Umgebung von Kärnten. Zum Turm kann man gemütlich mit dem Auto vorfahren, aber um zur Aussichtsplattform auf 70,6 Metern Höhe zu gelangen, muss man einen beträchtlichen Aufstieg machen. Eine ideale Aktivität während eines Urlaubs in Villach.

aussichtsplattform Pyramidenkogel
Der Pyramidenkogel ist der weltweit höchste Aussichtsturm aus Holz! (Foto: © Kärnten Werbung, Tine Steinthaler)

#2. 5fingers

Wer in Ramsau-Dachstein Urlaub macht, sollte unbedingt die 5fingers besuchen. Diese Aussichtsplattform befindet sich auf dem Krippenstein im Dachsteinmassiv auf 2108 Metern und kann nach einer leichten Wanderung von der Bergstation der Dachstein-Krippensteinbahn erreicht werden. Sie erhielt ihren Namen durch die Form des Bauwerkes, das einer Hand mit 5 Fingern ähnelt. Das Betreten der fünf "Finger" ist nur schwindelfreien Menschen anzuraten, denn jeder Steg ragt mehr als 400 Meter über dem Abgrund. Alle Stege haben ein eigenes Design und einen eigenen Boden. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick über das UNESCO-Weltkulturerbe Hallstatt. Tipp: Mach auf deiner Wanderung zur Bergbahn einen Abstecher zur Welterbespirale, einer weiteren lohnenswerten Aussichtsplattform auf dem Krippenstein.

#3. Adlerhorst

Auf dem Gschöllkopf auf 2039 Metern Höhe befindet sich eine ganz spezielle Aussichtsplattform, der Alderhorst. Bestehend aus ca. 15 Tonnen Metall, gleicht die Form dieser prägnanten Plattform einem Adlernest. Nur wenige Schritte von der Bergstation Alpjoch entfernt, bereitet die Plattform ihren Besuchern einen unvergesslichen Panoramablick auf den Achensee, das Karwendelgebirge und die Zillertaler Alpen. Übernachten kann man unter andern in Maurach am Achensee und Pertisau am Achensee.

#4. BIG 3

Die drei höchsten Berge in Sölden werden auch BIG 3 genannt und sind alle höher als 3000 Meter. Auf allen drei Gipfeln wurde eine Aussichtsplattform gebaut. Die auf dem Gaislachkogel liegt auf 3.048 Metern, die auf dem Tiefenbachkogel auf 3.250 Metern und die auf der Schwarzen Schneide auf 3340 Metern. Die Plattformen wurden in Zusammenarbeit mit Professor Peter Schuck entworfen und alle drei haben ein einzigartiges Design. Von den Plattformen aus kann man einen wunderschönen Panoramablick auf die umliegenden Berge und das Ötztal genießen. Alle drei Aussichtsplattformen sind mit den gleichnamigen Seilbahnen erreichbar.

Aussichtsplattform BIG3 Gaislachkogel
Was für eine schöne Aussicht von der Aussichtsplattform auf dem Gaislachkogel!

#5. Glocknerblick

Die Aussichtsplattform Glocknerblick befindet sich auf 2200 Metern Höhe auf dem Stubnerkogel und ist mit der Seilbahn ab Bad Gastein ganz bequem zu erreichen. Einmal angekommen, wird man von einem 360-Panorama und einem einzigartigen Ausblick auf Österreichs höchsten Berg, dem Großglockner (3798 m) belohnt. Im Boden der Aussichtsplattform ist am vorderen Teil eine Glasplattform eingelassen, die einen schwindelerregenden Blick in den tiefen Abgrund ermöglicht. Ein weiteres Highlight des Aussichtsberges Stubnerkogel liegt direkt gegenüber: die 140 Meter lange Hängebrücke. 

#6. Skywalk

Zusätzlich zu der 5fingers hat die Urlaubsregion Steiermark eine ziemlich herausfordernde Aussichtsplattform zu bieten. Der Skywalk befindet sich an der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn auf 2700 Metern Höhe. Die Plattform hängt über einer mehr als 250 Meter steilen Felswand. Von hier aus kann man die Gipfel der Alpen, der Hohen Tauern und sogar der Tschechischen Republik und Sloweniens bestaunen.

#7. Top of Tyrol

Auf dem Stubaier Gletscher befindet sich auf 3210 Metern die Aussichtsplattform Top of Tyrol. Diese Plattform ist eine richtige Herausforderung für Menschen mit Höhenangst, denn sie schwebt über einem tiefen Abgrund. Die Top of Tyrol ist mit der Schaufeljochbahn leicht zu erreichen. Wenn man auf der Aussichtsplattform steht, genießt man einen herrlichen Ausblick auf die Dolomiten, die Stubaier Alpen und das Ortlermassiv.

Aussichtsplattform Top of Tyrol
Die Aussichtsplattform Top of Tyrol kann man sowohl im Winter als auch im Sommer besuchen (Foto: © Tourismusverband Stubai, Andre Schönherr)

Betrachte die Standorte auf dieser interaktiven Karte

Aussichtsplattform Top of Tyrol image widget

Urlaub in den Bergen