Urlaub Graubünden (Schweiz)

Graubünden

Graubünden ist der größte Kanton der Schweiz und grenzt im Südosten an Österreich und Italien. Liebhaber von Ruhe und Wellness werden Graubünden lieben, denn die Region ist nur dünn bevölkert und bietet zahlreiche Wellnesshotels der Spitzenklasse. Zu erwarten sind außerdem frische Luft, eine unberührte Natur und prächtige Bergseen.

Allein die Reise zur Unterkunft ist in Graubünden schon ein Erlebnis. Über hohe Pässe mit unvergleichlicher Aussicht erreichen Urlauber malerische Orte wie St. Moritz oder Davos. Für Aktivurlauber gibt es in Graubünden die Möglichkeit, zu wandern, Mountainbike zu fahren oder Golf zu spielen. Für Genußmenschen gibt es eine Auswahl an zahlreichen Berghütten und Restaurants. Bergsommer pur gibt es in Graubünden.

Orte in Graubünden

name

Anfangs bestand Arosa aus gerade einmal zwei Bauernhöfen. Das große Wachstum kam erst, nachdem ein deutscher Arzt das Dorf als Kurort entdeckte. Der Vorteil von Arosa ist, dass der Ferienort am Ende eines breiten Tals liegt, weshalb keine Straßen...Mehr lesen ›

name

Celerina ist eine kleine Gemeinde im Schweizer Kanton Graubünden in der Region Maloja. Der im Oberengadin liegende Ort hat ca. 1.500 Einwohner und, dank einer günstigen Lage im Tal, mehr Sonnenstunden als die umliegenden Dörfer St. Moritz, Samedan...Mehr lesen ›

name

Die im Schweizer Kanton Graubünden gelegene Stadt Chur ist die älteste Stadt der Schweiz und kann auf eine über 5000-jährige Geschichte zurückblicken. Kulturliebhaber werden in Chur daher garantiert keine Langeweile erfahren, aber auch Naturfans u...Mehr lesen ›

name

Davos erinnert auf den ersten Blick eher an eine Stadt als an ein Bergdorf, was einerseits durch die Bauweise mit vielen Flachdächern und andererseits durch die Größe des Ortes kommt. Der Schweizer Ort umfasst 258,8 km2 und hat rund 13.250 Einwohn...Mehr lesen ›

name

Die klangvolle Gemeinde Falera liegt in der Region Surselva im Schweizer Kanton Graubünden. Da die Gemeinde auf der linken Hangseite des Vorderrheintales gelegen ist, hat sie eine Höhe von 930 – 2.894 Metern, die meisten Gebäude befinden sich aber...Mehr lesen ›

name

Die Gemeinde Flims befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden in der Region Imboden auf einer Höhe von 1.081 Metern. Die 2.836 zählende Gemeinde liegt auf einer Passhöhe an der Oberalpstraße und ist bekannt für den Flimser Bergsturz, einen der g...Mehr lesen ›

name

Klosters befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden und gehört zum Bezirk Prättigau/Davos. Die Gemeinde liegt in einem wunderschönen Tal am Fuße des beeindruckenden Silvretta-Massivs. Dieses Massiv hat mehrere Gipfel, die bis zu 3.000 Meter hoch...Mehr lesen ›

name

Das 1.858 Einwohner zählende Örtchen Laax gehört zum Feriengebiet Flims, Laax und Falera und befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden. Auf einer Höhe von 1.016 Metern hoch über der Rheinschlucht auf einem Sonnenplateau gelegen, bietet Laax per...Mehr lesen ›

name

Der Schweizer Ferienort Lenzerheide befindet sich im Schweizer Bundesland Graubünden. Die Gemeinde liegt auf 1.450 - 1.600 Metern Höhe und bietet Bergliebhabern und Aktivurlaubern im Sommer ein vielseitiges Angebot an sportlichen und entspannenden...Mehr lesen ›

name

Maloja befindet sich in im Schweizer Kanton Graubünden an der Schnittstelle der Engadiner Seenplatte und des Bündner Südtales Bergell. Die malerische Lage am westlichen Ende des Silsersees und das durch die Berge entstehende Farbspiel aus Licht un...Mehr lesen ›

name

Pontresina ist eine Gemeinde im Schweizer Kanton Graubünden. Der Ferienort liegt in der Nähe von St. Moritz und hat etwa 2.000 Einwohner. Das auf einer Höhe von 1.805 Metern gelegene Schweizer Dorf ist von wunderschönen Arven- und Lärchenwäldern u...Mehr lesen ›

name

Poschiavo befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden und bildet zusammen mit der Nachbargemeinde Brusio das Puschlav Tal. Der Ort hat ungefähr 3.600 Einwohner und bietet Sommerurlaubern kulinarische Köstlichkeiten, wie Mortadella oder das tradit...Mehr lesen ›

name

Samnaun ist eine kleine Gemeinde mit 767 Einwohnern im Schweizer Kanton Graubünden und befindet sich in der Nähe von Ischgl. Samnaun liegt auf einer Höhe von 1.846 Metern und ist bei Wanderern wegen des schönen Wandergebietes sehr beliebt. Das Wan...Mehr lesen ›

name

Sils befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden im Engadin in der Region Maloja auf einer Höhe von 1.903 Metern. Da die 750 Einwohner zählende Gemeinde zwischen den Bergseen Silvaplanersee und Silsersee gelegen ist, ist sie ein hervorragendes Zi...Mehr lesen ›

name

Silvaplana befindet sich im Schweizer Kanton im Oberengadin auf einer Höhe von 1.815 Metern. Die Urlaubsgemeinde ist am Ufer des Silvaplanersees gelegen und von hohen Berggipfeln umgeben. Das Engadin ist eines der höchsten Bergtäler der Alpen. Sil...Mehr lesen ›

name

Wer kennt St. Moritz nicht? Vermutlich hat zumindest fast jeder Bergurlauber bereits von der im Schweizer Kanton Graubünden liegenden Gemeinde gehört, denn bereits zwei Mal fanden in St. Moritz die Olympischen Winterspiele statt. St. Moritz liegt...Mehr lesen ›

name

Das auf einer Höhe von 1.474 Metern gelegene Zernez befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden im Talboden des Engadin, ganz im Osten der Schweiz. Die Gemeinde hat rund 1.500 Einwohner und ist ein beliebter Ausgangspunkt, um den Schweizerischen...Mehr lesen ›

name

Zuoz ist eines der schönsten Dörfer - vielleicht das schönste - im Oberengadin im Schweizer Kanton Graubünden. Das Dorf hat nur knapp 1.200 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 1.716 Metern in der historischen Landschaft La Plaiv. Hier zeigt sic...Mehr lesen ›

Standort

Urlaub in den Bergen