Urlaub in den Bergen: Sind Sie der Sommer- oder der Wintertyp?

Urlaub in den Bergen: Sind Sie der Sommer- oder der Wintertyp?

3. August 2018

von: Sarah in Allgemein

Berge sind wunderschön, sowohl im Sommer, wenn alles blüht und die Vögel singen, als auch im Winter, wenn die Gipfel mit frischem Puderschnee bestäubt sind und alles so magisch aussieht. Lieber gemütliche Wanderungen in aller Ruhe bei angenehmen 25 Grad oder Après-Ski-Action in der Hütte, bei Temperaturen unter null? Wie soll man sich am besten entscheiden? IndenBergen hat den ultimativen Test, um herauszufinden, ob Sie eher der Typ sind für Sommerurlaub in den Bergen oder für Winterurlaub in den Bergen.

Was passt besser zu Ihnen: Urlaub in den Bergen im Sommer oder im Winter?

Oft ist es wirklich nicht einfach, wenn man als Bergliebhaber dabei ist, den Jahresurlaub zu planen und man sowohl Wärme als auch Kälte mag. Der folgende Test mit insgesamt 7 Fragen hilft dabei herauszufinden, ob Sie eher ein Sommertyp oder ein Wintertyp für die Berge sind. Können Sie es zum Beispiel gar nicht leiden, wenn Sie kalte Füße haben? Dann ist der Winterurlaub in den Bergen wohl eher nichts für Sie. Am Besten finden Sie es mit untenstehendem Test einfach selber raus.

1. Wie viele Schichten Kleidung wollen Sie im Urlaub tragen?

a) Möglichst wenig. Ich mag es gerne luftig.

b) Ich kuschele mich gerne in dicke Pullover ein.

c) Eigentlich mag ich Bikini/Badeshorts am liebsten.

2. Möchten Sie im Urlaub lieber Ihre Ruhe oder Geselligkeit?

a) Ich bin gerne alleine oder in kleinen Gruppen unterwegs und genieße die Ruhe der Natur.

b) Ich lerne gerne neue Leute kennen und bin gerne in Bars und Clubs unterwegs.

c) Ich mag es, wenn im Hotel viele Unterhaltungsmöglichkeiten angeboten werden.

3. Welches Wetter bevorzugen Sie?

a) Schlechtes Wetter gibt es nicht. Ich bin für alles gerüstet.

b) Klirrend kalte Morgen sind genau mein Ding.

c) Unter 30 Grad im Schatten ist mir kalt.

4. Welche Arten von Sport sind Ihnen am liebsten?

a) Klettern, Mountainbike, Reiten, Rafting, Wandern… soll ich weitermachen?

b) Mir egal, aber Hauptsache er findet auf Schnee statt.

c) Sport? Im Urlaub? Wohl nicht!

5. Wie steht es mit Ihrer Geduld (z. B. beim Warten am Lift)?

a) Bevor ich warte, gehe ich doch lieber zu Fuß.

b) Ehrlich gesagt, habe ich da schon meine Strategien, damit es nicht zu lange dauert…nennt sich aktives Anstehen.

c) Lift? Ich dachte, an der Strandpromenade fährt so ein Minizug?

6. Möchten Sie Party in Ihrem Urlaub in den Bergen?

a) Nein, ich gehe lieber früh schlafen und stehe dann vor Sonnenaufgang auf, um Wandern zu gehen.

b) Klar, Skifahren ist doch sowieso nur Alibi.

c) Klar, Malle ist nur einmal im Jahr. Was denkt ihr, warum ich All inclusive buche?

7. Wie sieht für Sie ein idealer Tag im Urlaub aus?

a) Früh aufstehen, ein gesundes Frühstück, Bewegung an der frischen Luft, lange draußen sitzen und den lauen Abend genießen.

b) Gerne ausschlafen, Sport und Spaß verbinden, zusammensitzen bei gutem Essen, gemeinsame Bierchen, abends Hüttenspaß.

c) Im besten Fall bewege ich mich nur vom Strand an die Bar und wieder zum Strand.

Hauptsächlich a): Sommertyp

Hier ist der Fall klar. Kein schlechtes Wetter kann Sie aufhalten und am liebsten würden Sie auch jede Sportart ausprobieren, die in den Bergen so möglich ist. Deswegen empfehlen wir unbedingt einen Sommerurlaub in den Bergen, denn dabei kommen Sie sportlich auf jeden Fall auf Ihre Kosten. Anstatt Après-Ski wartet die Ruhe der Natur und wer keine Gesellschaft möchte, findet in den großzügigen Wanderwegen der Region sicher ein Örtchen, wo man alleine sein kann.

Sommertyp
Ganz klar: Sie lieben die Berge im Sommer! © TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

Hauptsächlich b): Wintertyp

Wunderschöne verschneite Landschaften, gutes Essen, rasante Abfahrten und abends Hüttengaudi. So sieht Ihr idealer Urlaub in den Bergen aus. Auch langes Schlange stehen am Skilift und eisige Temperaturen machen Ihnen nichts aus. Deswegen unser Tipp für Sie: Machen Sie Winterurlaub in den Bergen, denn Sie sind ganz sicher der Wintertyp.

Wintertyp
Kein Zweifel: Sie lieben den Winter und den Schnee! © eye5//Christoph Schöch

Hauptsächlich c): Nix mit Bergen

Wer möglichst wenig Bewegung, reichlich günstige (alkoholische) Getränke, Strand und Badeklamotten möchte, der ist in den Bergen vielleicht nicht unbedingt ideal aufgehoben. Zwar gibt es dort im Sommer auch Freibäder und Badeseen, aber die Partystimmung ist dort dann eher verhalten. Unser Vorschlag daher: Mallorca, Ibiza oder vielleicht der Goldstrand?

Strandtyp
Egal ob Winter oder Sommer: Sie wollen Strand und Partystimmung! (Foto: Pixabay)

Weiterführende Informationen zum umfassenden Tourismusangebot in den Bergen

Mittlerweile ist der Tourismus in den Bergen so hochwertig, dass dort jeder genau das Richtige für den eigenen Geschmack findet. Dies gilt sowohl für den Sommer als auch den Winter. Da gibt es Wellness-Hotels mit erstklassigen Anwendungen, Sport-Hotels auch mit Angeboten für Adrenalin-Junkies oder Kombi-Pakete für den Winter mit Unterkunft und Skipass. Deswegen ist ein Urlaub in den Bergen eigentlich immer eine gute Wahl, egal zu welcher Jahreszeit.

Urlaub in den Bergen