Die fünf schönsten Badeseen in Süddeutschland für die ganze Familie

Die fünf schönsten Badeseen in Süddeutschland für die ganze Familie

22 Mai 2019

von: Sarah in Familie & Kinder

Badeseen in den Bergen sind wunderschön und in Süddeutschland gibt es gleich mehrere davon. Ideal für einen heißen Tag im Wanderurlaub. Während die Kinder im Wasser toben, können sich die Erwachsenen herrlich am Strand entspannen. Neben dem Schwimmen stehen auch noch viele andere Wassersportarten zur Verfügung. Zudem gibt es in der Umgebung auch noch schöne Wanderwege. Da ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Indenbergen stellt die fünf schönsten Badeseen in Süddeutschland vor.

1. Chiemsee: Der Familienfavorit

Einer der populärsten Badeseen in Deutschland ist der Chiemsee und das überrascht auch keineswegs. Der prächtige See wird auch als das Meer von Bayern bezeichnet, da es sich dabei um den größten See des Bundeslandes handelt. Der Chiemsee ist ungefähr 80 km² groß und hat eine Küstenlänge von 83 km. Hier gibt es genug Beschäftigung für jeden. Das Besondere am Chiemsee sind die drei Inseln, die sich darin befinden. Die größte Insel, die Herreninsel, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Gleiche gilt für Schloss Herrenchiemsee. Was gibt es sonst noch am Chiemsee zu tun? Schwimmen, Sonnenbaden, Stand-up Paddeling, Segeln, Wasserski und Kajak fahren, Angeln, Rafting, Canyoning und noch vieles mehr.

Blick auf die Herreninsel mitsamt Schloss © Pixabay

2. Bodensee: der größte See Deutschlands

Der Bodensee darf natürlich auch in der Liste der deutschen Badeseen nicht fehlen. Immerhin handelt es sich hierbei um den größten See Deutschlands. Der See liegt außerdem auch teilweise in der Schweiz und in Österreich. Der Bodensee ist knapp 535 km² groß und besteht aus den zwei Bereichen Obersee und Untersee. Aufgrund des großen Umfangs des Sees gibt es viele Strände mit Bademöglichkeiten. Unterkünfte gibt es in den vielen Orten am Ufer des Sees oder auf den zahlreichen Campingplätzen. Für Taucher bietet der Bodensee eine besondere Herausforderung, da er knapp 45 Meter tief ist. Segeln, Schwimmen, Surfen – wo fängt man da nur an?

Möwenflug in der Abenddämmerung am Bodensee © Pixabay

3. Königssee: Der hellblaue Badesee

Wer verrückt ist nach Rafting oder Canyoning, ist am Königssee genau richtig! Denn dort gibt es mehrere Outdoor Center, wo verschiedene sportliche Aktivitäten organisiert werden. Aber einfach am Ufer entspannen oder sich auf einer Terrasse die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, geht natürlich auch. Der Königsee mit seinem hellblauen Wasser ist dafür sicher einer der schönsten Seen Deutschlands. Über das 8 km lange Gewässer können auch Bootsfahrten gemacht werden und rundherum führen Wander- und Radwege.

Traumhaftes Farbenspiel am Königssee © Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

4. Tegernsee: Aktivitäten für Jung und Alt

Auch am Tegernsee gibt es für Familien mit Kindern reichlich zu tun, wobei die schönste Aktivität sicher ist, sich auf dem See selbst zu bewegen. Das geht zum Beispiel mit einem Segelboot oder einem Motorboot. In Rottach-Egern liegt das See- und Warmbad, mit Schwimmbecken, einer Rutsche und einem Sandstrand am Tegernsee. Tipp für Kinder: die Tegernseer Spürnasen! Zusammen mit einem Maskottchen der Region gehen die Kinder in einer Gruppe auf eine Entdeckungstour in der Umgebung. Schön entspannen lässt es sich an den Stränden, etwa im Strandbad Point Tegernsee und im Strandbad Seeglas Gmund. Tipp: nur wenige Kilometer östlich vom Tegernsee liegt der Schliersee, ebenfalls ein schöner Badesee für Familien.

Der Tegernsee von oben in seiner ganzen Pracht © Pixabay

5. Eibsee: Die verborgene Perle

Unter dem höchsten Berg von Deutschland, der Zugspitze, befindet sich der prächtige Eibsee. Dieser See ist sicher nicht der größte in dieser Liste, aber sicher einer der schönsten. Zwischen den Bergen in der grünen Natur liegt der kristallklare Eibsee auf einer Höhe von 1.000 Metern. Am Ufer stehen Waterbikes, Ruderboote und Kajaks zum Ausleihen bereit. Auch werden lokale Köstlichkeiten angeboten und das Ufer des Sees lädt zum Entspannen ein. Am Eibsee befindet man sich in einer anderen Welt.

Urlaub in den Bergen