7 spannende Aktivitäten für Familien in Lech Zürs

 © Lech Zürs Tourismus 
7 spannende Aktivitäten für Familien in Lech Zürs

15 Januar 2020

von: Sarah in Reisetipps

Wenn endlich Ferien sind und es für die ganze Familie in die Berge geht, dann ist das immer ein Erlebnis für Groß und Klein. Allerdings kann es auch passieren, dass sich die Erwachsenen etwas mehr auf die Wanderungen freuen als die Kids, die nur wenig Lust haben auf das lange Bergauf und die scheinbar unendliche Anzahl von Kurven, bis man endlich oben ist. Deswegen ist es für Familien mit Kindern sinnvoll, für den Bergurlaub die Destination klug auszuwählen. Wie zum Beispiel in Lech Zürs. IndenBergen stellt 7 spannende Aktivitäten für die ganze Familie in Lech Zürs am Arlberg vor.

1. Action beim Canyoning

Wir fangen gleich einmal mit einer Option an, bei der Kinder in der Regel fast nicht mehr zu halten sind. Canyoning bietet nämlich Sprünge, Klettern und Schwimmen in einem. Kleine Abenteurer können dabei verborgene Schluchten erkunden und die Natur hautnah erleben. Erfahrene Guides passen natürlich auf, dass alles gut verläuft. Und am Abend fallen die Kleinen todmüde ins Bett. 

2. Auf der Spur der Fabel am Grünen Ring

Für Kinder, die eine lebhafte Fantasie haben, ist die Wanderung am Grünen Ring geradezu ideal, denn dort warten Türen, die inmitten der Landschaft stehen, der Riese Taurin am Stierlochkopf oder Kritzeleien im Sagenwald. Der Wanderweg erstreckt sich über drei Tagesetappen und bietet kleinen Wanderern die Möglichkeit, die Natur auf eine ganz besondere Weise zu erleben. Und für große Wanderer gibt es wunderschöne Aussichten.

Lech Zürs idyllisch
Idyllische Umgebung rund Lech Zürs (Foto: © Lech Zürs Tourismus)

3. Auf Spurensuche beim Geocaching

Wie eine Schnitzeljagd oder eine Schatzsuche, nur noch spannender, weil Kinder mit einem GPS-Gerät die versteckten Orte finden müssen. Es geht über Stock und Stein im Unterholz, oft gibt es auch Rätsel zu lösen. In Lech Zürs am Arlberg sowie in den Nachbargemeinden Schröcken und Warth warten drei spannende Routen für das Geocaching am Tannberg. In Lech führt die Runde „Gibt’s das?“ durch die geologische Besonderheit Gipslöcher; bei „Pfarrer Müller und das weiße Gold“ in Warth werden die historischen Wege im Zentrum erkundet und in Schröcken ist das Thema „Walserdorf und Naturjuwelen“.

Das könnte Sie auch interessieren

4. Lernen, wie eine Bergbahn funktioniert

Warum ewig durch die Bergwiesen und über Weiden laufen, wenn doch eine Bergbahn fährt? Eigentlich eine sehr berechtigte Frage. Und wenn Bergbahnen ohnehin schon so eine Faszination auf Kids ausüben, dann dachte man sich in Lech Zürs, dass man Besuchern eigentlich auch zeigen könnte, wie eine Bergbahn funktioniert. Jeden Mittwoch gibt es bei der „Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn“ einen Blick hinter die Kulissen.

Rüfikopf
Panoramaweg Rüfikopf (Foto: © Lech Zürs Tourismus)

5. Waldschwimmbad in Lech

Manchmal brauchen Familien auch einfach einen Tag zum Entspannen. Dafür ist das Waldschwimmbad in Lech ideal. Die Kinder können im Wasser toben, während sich die Erwachsenen auf der Liegewiese ausruhen. Für kleine Tempo-Fans wartet auch eine lange Wasserrutsche. Da das Schwimmbad auch gut zu Fuß zu erreichen ist, kann es auch mit einer kleinen Wanderung verbunden werden.

6. Bogenschießen: wie Robin Hood im Wald

Mit Pfeil und Bogen auf die Pirsch gehen können Kinder mit ihren Eltern entweder in Begleitung eines Guides oder allein. Es gilt, mit Konzentration und Geschick einen 3D-Parcour zu bewältigen, um zu lernen, wie früher auf traditionelle Tiere gejagt wurden. Keine Angst, die Tiere, auf die jetzt geschossen wird, sind nicht echt.

7. Sportarten ausprobieren im Sport Park Lech

Im Sport Park Lech gibt es ein Angebot für die ganze Familie. Auf die Eltern warten Trainingsgeräte oder ein Saunabereich. Die Kinder können sich beim Fußballspielen austoben, eine Partie Tischtennis spielen oder an der Kletterwand klettern. Nicht nur eine Möglichkeit, wenn das Wetter draußen einmal nicht so gut ist.

Lech Zürs Stadtansicht
Lech Zürs Stadtansicht (Foto: © Lech Zürs Tourismus)

Weitere Informationen zum Wandern in Lech Zürs

In Lech Zürs am Arlberg warten 350 Kilometer Wanderwege in einem umfassenden Streckennetz. Wanderer finden dort auch zwei Wanderwege, die mit dem österreichischen Wandergütesiegel zertifiziert wurden, nämlich das Steinerne Meer und den Geoweg am Rüfikopf. Außerdem sind am Arlberg drei Themenwanderungen zu finden, so zum Beispiel der Grüne Ring oder der als Leading Quality Trail of Europe zertifizierte Lechweg. 

Urlaub in den Bergen