Bergpanorama: Das sind die 10 schönsten Orte in den Alpen

Bergpanorama: Das sind die 10 schönsten Orte in den Alpen

2 Januar 2021

von: Gerrit in Wissen

Beeindruckende Berggipfel und atemberaubende Panoramen gibt es auf jeder Wanderung in den Alpen. Doch es gibt ein paar Orte, die sich von der Masse abheben. Weil der Blick etwas ganz Besonderes einfängt oder weil dieser so weit in die Ferne geht, dass gleich eine Bergkette oder ein Naturwunder, wie beispielsweise der Aletsch Gletscher, eingefangen wird. IndenBergen hat die schönsten Orte in den Alpen gesucht, die ein Bergpanorama hergeben, das einmalig ist. Fast alle der schönsten Orte in den Alpen sind einfach zu erreichen. Eine Seil- oder Gondelbahn und schwupp, der Berggipfel ist erreicht.

1. Riffelsee, Schweiz

Das Wahrzeichen der Schweiz gleich zweimal: als Berg und als Spiegelung. Das gibt es beim Riffelsee in Zermatt, auf 2.757 m Höhe. Diesen Ausblick auf das Matterhorn, den wohl bekanntesten Berg der Schweiz, erreichen Wanderer mit der Gornergratbahn. Von der Station Rotenboden aus sind es nur 10 Minuten zu Fuß bis zu diesem unglaublichen Anblick.

Wer kann einem Wanderurlaub in der Schweiz da noch wiederstehen?! (Foto: Unsplash.com)

2. Großglockner, Österreich

Natürlich darf in dieser Liste der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, nicht fehlen. Wir lieben ja Sonnenaufgänge, vor allem wenn man ihn in den Alpen über den Berggipfeln live erleben kann, zum Beispiel während einer Sonnenaufgangswanderung. Zusammen mit einem Wanderführer können Naturliebhaber schon früh am Morgen die 'Big 5' des Nationalparks Hohe Tauern sehen.

3. Zugspitze, Deutschland

Mit einer Gondelbahn erreicht man ganz leicht den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze (2.962 m). Schon bei der Fahrt nach oben wird man vom beeindruckenden Panorama überrascht. Ist man oben angekommen und spielt das Wetter mit, sieht man an die 400 Kilometer weit.

4. Dachstein, Österreich

Der Dachsteingletscher ist mit einer Gondelbahn von Ramsau am Dachstein aus zu erreichen. Die Fahrt nach oben ist es alleine schon wert, wer will kann nämlich währenddessen auf der Terrasse stehen. Auf über 2.700 m genießen Sie einen herrlichen Blick auf die höchsten Berge Österreichs und können dabei über die Hängebrücke spazieren.

5. Jungfraujoch, Schweiz

Der höchste Bahnhof in Europa liegt in den Berner Alpen, auf dem Jungfraujoch ( 3.454 m). Während der Zugfahrt sieht man leider wenig, weil der Zug durch einen Tunnel fährt. Erst mal oben angekommen, vergisst man alles um sich herum und starrt auf die großen Drei: Den Mönch (4.107 m) und den Eiger (3.967 m) im Nordosten, die Jungfrau (4.158 m) im Südwesten.

Aletsch-Gletscher
Aletsch-Gletscher - der längste und größte Gletscher der Alpen

6. Kitzsteinhorn, Österreich

Top of Salzburg – Das ist das Kitzsteinhorn in Kaprun auf 3.029 m Höhe. Von dort aus bestaunt man den Großglockner und, nicht weniger beeindruckend, die Gipfel des Nationalparks Hohen Tauern. Und wenn Sie schon da sind, lohnt sich gleich ein Blick ins Innere. Durch das Kitzsteinhorn führt ein 360 Meter langer Stollen zur  Panorama-Plattform der Nationalpark Gallery. Im Verlauf dieses Weges gibt es Informationen zur Entstehung des Berges und seinen Schätzen. Alles Teil der Gipfelwelt 3000, die Einblicke in das mit 1800 Quadratkilometern größte Schutzgebiet des Alpenraums bietet.

7. Col Raiser, Italien

Der Col Raiser in Gröden erreicht man schnell und bequem mit der Gondelbahn von St. Christina aus. Die Aussicht auf mehrere bekannte Berggipfel der Dolomiten, wie beispielsweise Puez, Sellagroup und Langkofel, stellt sich bei Ankunft gleich ein. Von der Terrasse einfach den Blick genießen oder dann auf einer der vielen Wanderrouten die Gegend erkunden – beides ist lohnenswert.

8. Muottas Muragl, Schweiz

Der Muottas Muragl (2.453 m) ist ein Ausflugsberg im Oberengadin bei Samedan und ist ab von Punt Muragl mit der Standseilbahn zu erreichen. Die Bergbahn ist die älteste im Engadin und ist schon mehr als 100 Jahre alt. Der Muottas Muragl bietet den schönsten Blick auf das Engadin und deren Seen. Neben Silsersee, Silvaplanersee und St. Moritzersee ist die Bernina Bergkette ebenso im Blickwinkel.

CLiff Walk Titlis
Bergpanorama und höchste Hängebrücke Europas: der Cliff Walk in Titlis

9. Titlis, Schweiz

Auf dem Titlis-Gletscher (3020 m) in Engelberg können Sie das ganze Jahr über den Schnee und die schöne Aussicht genießen. Sie fahren mit einer sich drehenden Gondel hoch und können neben der atemberaubenden Aussicht gleich noch über die höchste Hängebrücke Europas spazieren.

10. Eggishorn, Schweiz

Das ist der schönste Blick auf den imposanten Aletsch-Gletscher - der längste und größte Gletscher der Alpen. Den Aussichtspunkt am Eggishorn (2.926 m) im schweizerischen Kanton Wallis, der seit 2002 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, erreicht man in nur 15 Gehminuten. Vorausgesetzt, man nimmt im Dorf Fiesch die Seilbahn.

Weiterführende Informationen

Die schönsten Aussichten und Ausblicke sind gut erschlossen. Sie sind alle mit einer Bahn zu erreichen und haben eine funktionierende Infrastruktur. Viele der Orte sind ebenfalls mit einem vielfältigen Wegenetz ausgestattet. Meist gibt es Wanderrouten für jeden Wandertypen. Haben wir die Lust auf´s Wandern geweckt? Dann kann ein Blick in unsere Rubrik Touren weiterhelfen.

Urlaub in den Bergen